Buchtipp: Zweiteiler „Flawed“ & „Perfect“

Buchtipp: Zweiteiler „Flawed“ & „Perfect“

Perfekte Literaturunterhaltung

Buchtipp: Zweiteiler „Flawed“ & „Perfect“

„Flawed – Wie perfekt willst du sein?“ & „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“

von Cecelia Ahern

Der große Philosoph Immanuel Kant hat mal gesagt, dass man nicht versuchen sollte, perfekt zu sein, denn man sei es ja schon. Eine tolle These, die leider nur die wenigsten von uns zu verinnerlicht zu haben scheinen. Warum sonst streben wir in unserem Leben alle nach Perfektion oder was wir dafür halten? Wieso sehnen wir uns nach dem Tod in den perfekten Zustand eines Paradieses?

Es ist ein kulturgeschichtlich großes Thema, dem sich die irische Erfolgsautorin Cecelia Ahern in ihrem Zweiteiler „Flawed – Wie perfekt willst du sein?“ und „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“ da angenommen hat. Mit viel Sensibilität und Leidenschaft berichtet sie von einer Teenagerin, die wegen ihrer Makel von der Gesellschaft als Mensch zweiter Klasse abgestempelt wurde, sich aber nicht dem Diktat der Perfektion unterwerfen will und für die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen. Im Aufbegehren gegen ein striktes System mit seinen brutalen, oft unfairen Regeln avanciert sie zu einer Symbolfigur, zur Hoffnungsträgerin aller fehlerhaften Menschen.

Für eine Dystopie sind die beiden Werke erstaunlich unbeschwert ausgefallen. Bei aller Ernsthaftigkeit, mit der zeit- und gesellschaftskritischen Fragen nach Selbstbestimmung, Individualität, Überwachung und Aussonderung behandelt werden, findet sich in den Büchern noch genug Platz für Humor, Herzenswärme und Romantik. Es macht einfach viel Freude, die siebzehnjährige Celestine als Leser auf ihrem abenteuerlichen Weg zu begleiten, und so können wir den Zweiteiler nur wärmstens empfehlen.

Am Ende der furiosen Literatur erhält man obendrein ein Geschenk: nämlich die Erkenntnis, dass man selbst gar nicht so schlecht geraten ist, wenn man von der Norm abweicht und die Messlatte der Perfektion zu hoch liegt. Man muss nicht über jedes Stöckchen springen, das einem hingehalten wird. Vollkommenheit wird überbewertet. Individualität ist bedeutend spannender, und für die braucht es Ecken und Kanten. Und auch Macken!

 

Flawed & Perfect auf Amazon

Flawed & PerfectFlawed & Perfect

 

 

Mehr Lesestoff gefällig?

Buchtipp: Morgen kommt ein neuer Himmel

 

 

Fotos: brianhaslam/Getty Images; PR/Amazon

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gewinnspiel zum Heimkinostart von VIELMACHGLAS

Gewinnspiel zum Heimkinostart von VIELMACHGLAS

Am 4. Oktober erschien die bezaubernde Drama-Komödie VIELMACHGLAS auf Blu-ray und DVD. Hauptdarstellerin Jella Haa

MEHR
Stadt, Land, Fluss, Meer – per Kreuzfahrt die Welt entdecken

Stadt, Land, Fluss, Meer – per Kreuzfahrt die Welt entdecken

Es ist noch nicht so lange her, da galten Kreuzfahrten als klassisches Urlaubsangebot für Menschen im fortgeschrit

MEHR
So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

Eine Affäre? Das würdest du nie tun, denn du gehst deinem Freund nicht fremd! Oder gehst du eben doch fremd und m

MEHR
Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangerschaft ist für viele werdende Eltern ein heikles Thema und es tauchen unzählige Fragen auf. D

MEHR

Kommentieren