Albumtipp: Nena – Best of Nena

Albumtipp: Nena – Best of Nena

Albumtipp: Nena – Best of Nena

„Nena – Best of Nena“: Ein sehr persönlicher Mix!

Seit gut 30 Jahren schreibt Nena weltweit Musikgeschichte. Vor diesem Hintergrund ist es keine allzu große Überraschung, dass bereits das eine oder andere Best of-Album auf dem Markt erschien. Doch selbst wenn du schon eines dieser Werke erstanden haben solltest, gibt es einen guten Grund, warum du für „NENA – Best of NENA“ nochmals in die Tasche greifen solltest: Diese Kompilation kommt persönlicher als alle bisherigen Alben daher, da Nena dieses Best of selbst autorisiert hat. Wer für sein Geld also mehr erwartet, als eine reine Ansammlung der größten Charterfolge von Nena, macht mit dem Kauf dieser einzigartigen CD alles richtig.

Verborgene Schätze und Charterfolge

Warum „NENA – Best of NENA“ für die Vollblutmusikerin eine absolute Herzensangelegenheit ist, erläutert sie folgendermaßen: „Die anderen wurden veröffentlicht, ohne dass ich da irgendeinen Einfluss darauf hatte. Hier jedoch habe ich entschieden, welche Tracks für das Album ausgewählt werden. Das war sehr wichtig und nur deshalb habe ich es gemacht.“ Solltest du jetzt Sorge haben, die typischen Nena-Ohrwürmer wie „99 Luftballons“ oder „Anyplace, Anywhere, Anytime“ nicht geliefert zu bekommen, können wir Entwarnung geben. Auch wenn sich auf diesem Best of ein paar Tracks wiederfinden, die vielleicht nur eingefleischte Nena-Fans kennen, sind viele ihrer großen Hits natürlich dennoch mit von der Partie.

Die Mischung macht’s!

Der Begriff Best of passt also im doppelten Sinne. Der Mix aus Nenas persönlichen Lieblingstiteln und den definitiv besten Songs ihres Schaffens liefert einen herausragenden Überblick ihrer Karrierehighlights. Freue dich also auf den Nummer 1-Hit „Liebe ist“, die Zusammenarbeit mit Kim Wilde („Anyplace, Anywhere, Anytime“) sowie den Song „Leuchtturm“, der sich über die Jahre unüberhörbar verändert hat. Zu den verborgenen Schätzen dieses Best of gehört zweifellos der Titel „Haus der drei Sonnen“, den sie gemeinsam mit Peter Heppner aufgenommen hat. Das Besondere: Dieses Lied stammt aus dem Jahr 1985 und überrascht nun als frisches Duett zweier einfühlsamer und professioneller Musiker. Diese Produktion dient zudem als Beweis dafür, dass Nenas Titel von Beginn an zeitlos waren und es heute immer noch sind. „NENA – Best of NENA“ garantiert einen ganz tiefen und persönlichen Einblick in die Musikgeschichte eine der größten Künstlerinnen im deutschsprachigen Raum.
 

Nena – Best of Nena
» Nena – Best of Nena auf Amazon

 

Fotos: Amazon; aleksandarvelase / iStock.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

An allen Ecken und Enden lauern Verlockungen, denen wir nur allzu gerne nachgeben. Das neue iPhone, die teure Handt

MEHR
Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Es duftet nach Lindenblüten und die Natur ist in frisches, sattes Grün getaucht. Die Sonne strahlt mit deiner Lau

MEHR
Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Ab 19. Juli startet die Sommerparty des Jahres, denn die langersehnte Fortsetzung MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN läuf

MEHR

Kommentieren