10 Filme, die dich noch tagelang nachdenken lassen

10 Filme, die dich noch tagelang nachdenken lassen

Sie packen dich und lassen dich so schnell nicht mehr los!

10 Filme, die dich noch tagelang  nachdenken lassen

Kennst du das? Es gibt Filme, die sind mit dem Abspann noch lange nicht vorbei, sondern wirken oft mehrere Tage oder Wochen nach. Hier sind zehn Filme, die du garantiert nicht so schnell wieder vergisst!
 

1. Inception

Die Beeinflussung des Unterbewusstseins durch Träume. Ein komplexes Thema, das Leonardo DiCaprio, Tom Hardy und Joseph Gordon-Levitt im Science-Fiction-Film von Christopher Nolan geschickt für sich ausnutzen. Durch die Vielschichtigkeit der Traumwelten weiß man am Ende selbst nicht mehr, ob man gerade träumt oder wach ist. Die Filmmusik, die Intensität der Bilder, der Cast – du willst und musst diesen Film definitiv ein zweites Mal sehen. Mindestens!
 

 

2. Butterfly Effect

Reisen in die Vergangenheit, um die Zukunft zu ändern. Klingt verlockend, wird Evan Treborn (Ashton Kutcher) aber zum Verhängnis. Eigentlich will er nur seiner Kindheitsfreundin Kayleigh einen Gefallen tun, löst damit aber eine ungeahnte Kettenreaktion aus. Du wirst regelrecht Angst davor haben, wenn er sein Tagebuch öffnet und wieder zu einem traumatischen Moment in seinem früheren Leben zurückkehrt.
 

 

3. Eat, Pray, Love

Elizabeth Gilbert (Julia Roberts) hat eigentlich alles, was man sich wünschen kann: Sie ist eine erfolgreiche Schriftstellerin, verheiratet und lebt in einem schönen Haus. Und trotzdem hat sie plötzlich das Gefühl, dass das noch nicht alles gewesen sein kann – und bricht aus. Ihr Trip nach Italien, Indien und schließlich Bali ist eine berührende Reise zu ihr selbst, nach der du garantiert auch am liebsten direkt deine Koffer packen willst.
 

 

4. Fight Club

Eine Horde Männer auf der Suche nach dem Sinn in ihrem Leben. Klingt zunächst nicht nach Tiefgang, doch das täuscht. Edward Norton und Brad Pitt entfesseln in Fight Club eine ungeahnte Welle der Gewalt. Brutal, dreckig, schonungslos und dennoch wahnsinnig intelligent. Selbsthass und Selbstbefreiung liegen hier ganz nah beieinander – ebenso wie die Magie, die der Streifen von David Fincher verströmt.
 

 

5. Matrix

Eigentlich ist Thomas A. Anderson (Keanu Reeves) ein gewöhnlicher Programmierer. Doch immer wieder beschleicht ihn das Gefühl, das sein Leben von etwas Größerem gelenkt wird. Als er die Hackerin Trinity und ihren Boss Morpheus trifft, verschwimmt die Wahrheit und für „Neo“ beginnt eine neue Realität. Und die ist absolut hypnotisierend. Am Ende wirst du dich fragen: Hätte ich die rote oder die blaue Pille genommen?
 

 

6. Memento

Als Leonard (Guy Pearce) seine Frau vor Einbrechern retten will, bekommt er einen Schlag auf den Kopf und verliert daraufhin sein Kurzzeitgedächtnis. Seine Polaroidkamera und sein Notizbuch werden ab da seine treuesten Begleiter. Auf der Suche nach der Wahrheit läuft der Film rückwärts ab und entwickelt sich nach und nach zum gigantischen Puzzle. Der Film wird dich so sehr fordern und fesseln, dass du keine Sekunde verpassen willst.
 

 

7. Shutter Island

Die FBI-Ermittler „Teddy“ Daniels (Leonardo DiCaprio) und Chuck Aule werden auf die kleine Insel Shutter Island geschickt, wo sie in einer Psychiatrie einen Fall lösen sollen. Während ein aufziehender Sturm eine Heimkehr unmöglich macht, stößt Teddy auf ein dunkles Geheimnis. Der Plot-Twist ist so smart gemacht, dass du Realität und Fiktion irgendwann nicht mehr unterscheiden kannst und dich auch danach fragst, was genau eigentlich passiert ist.
 

 

8. Schindlers Liste

Der Begriff „Holocaust-Drama“ lässt schon erahnen, dass es sich hierbei nicht um leichte Kost handelt. Die Geschichte von Oskar Schindler (Liam Neeson) und seiner Heldentat während des Zweiten Weltkrieges ist aber nicht nur erschütternd und tieftraurig, sondern zugleich auch ein filmisches Meisterwerk in Schwarzweiß. Eines, das dich in deinem Innersten berühren und ohne Frage zum Weinen bringen wird.
 

 

9. The Green Mile

Paul Edgecomb (Tom Hanks) ist Aufseher im Todestrakt des Staatsgefängnisses Cold Mountain. Als ein neuer Häftling namens John Coffey (Michael Clarke Duncan) kommt, hält Paul ihn zunächst für einen recht einfältigen Mörder, merkt aber schnell, dass er falsch liegt. Es folgen 188 mitreißende Minuten, die dir nicht nur wegen der grandiosen Schauspieler wirklich ans Herz gehen werden.
 

 

10. Die Farbe Lila

Rassismus, Unterdrückung, Misshandlung: In „Die Farbe Lila“ zeichnet Steven Spielberg ein aufwühlendes Bild des Georgias des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte der jungen Celie (Whoopie Goldberg) ist großartig inszeniert und absolut grandios gespielt.
 

 
Foto: Mads Perch / Getty Images; YouTube

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

An allen Ecken und Enden lauern Verlockungen, denen wir nur allzu gerne nachgeben. Das neue iPhone, die teure Handt

MEHR
Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Es duftet nach Lindenblüten und die Natur ist in frisches, sattes Grün getaucht. Die Sonne strahlt mit deiner Lau

MEHR
Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Ab 19. Juli startet die Sommerparty des Jahres, denn die langersehnte Fortsetzung MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN läuf

MEHR

Kommentieren