kirakira+: Diese App bringt deine Fotos zum Glitzern

kirakira+: Diese App bringt deine Fotos zum Glitzern

Let it sparkle!

kirakira+: Diese App bringt deine Fotos zum Glitzern

Darf es etwas mehr Glitzer und Schimmer sein? Unbedingt! In der Tat funkeln derzeit Fotos und Videos in den sozialen Netzwerken, vor allem auf Instagram, um die Wette. Das könnte definitiv an dem Extra-Funkeln liegen, das die App kirakira+ auf die Pixel zaubert. Diesen speziellen Effekt lieben nicht nur Blogger der Fashion- und Beauty-Szene. Doch wie genau funktioniert diese Anwendung fürs Smartphone und was macht sie so besonders?
 

Magie oder eine raffinierte App?

Für 99 Cent kannst du dir kirakira+ im Apple Store herunterladen. Für Android Geräte ist sie bislang zwar nicht erhältlich, es werde aber daran gearbeitet. Hat die App es erst einmal auf dein Mobiltelefon geschafft, kannst du auch direkt mit dem „Verglitzern“ beginnen. Wenn du die Anwendung öffnest, hast du die Wahl, ob du ein Foto schießen oder ein Video drehen möchtest. Gleichzeitig registriert sozusagen deine Kameralinse dank kirakira+ alle lichtreflektierenden oder strahlenden Elemente, wie beispielsweise Glas, Pailletten, Lichtquellen und mehr. Diese werden nun durch einen der Filter intensiviert. Hier kannst du dich entscheiden, ob du „Kirakira“, „Color“, „Shine“ oder zum Beispiel „Sparkle“ über deine Aufnahme legen möchtest. Wie stark es glitzern und funkeln soll, kannst du über die Regulierung der Stärke selbst entscheiden. Das gilt übrigens auch für die Farbe deines Schimmer-Effekts. Wenn es genug glitzert, werden die Bilder oder Videos direkt aus der App heraus in die sozialen Netzwerke hochgeladen. Hinter dem Zauber um das Funkeln steckt also eigentlich gar keine Magie, auch wenn das Ergebnis tatsächlich so scheint.
 

 

Durchbruch „auf dem Runway“

Eigentlich existiert die Smartphone-App bereits seit 2015. In der Zwischenzeit wurde sie auch immer wieder weiterentwickelt. Doch der Durchbruch gelang kirakira+ erst dank der Fashion Week des vergangenen Jahres. Und was durfte da auf keinem Teil fehlen, und zwar von Kopf bis Fuß? Glitzer! Um dies gekonnt in Szene zu setzen, nutzten viele Fashionblogger, Fashionistas und Fashion-Profis die App, um modische Highlights der Fashion Week in den sozialen Netzwerken zu präsentieren sowie sich selbst im besten Licht zu zeigen. Vor allem die Möglichkeit, das Glitzern der Show mit kirakira+ direkt in die Instagram-Story hochzuladen, hatte es vielen der Modebegeisterten angetan. Schnell sind auch Beauty-Blogger auf den Zug aufgesprungen. Denn ebenso in Sachen Make-up kann es schließlich momentan nicht genug funkeln und glitzern. Und ganz ehrlich: Wie könnte man da besser um die Wette strahlen, als mit einer App, die jedes kleine Detail zum Highlight werden lässt?!

 


kirakira+ App Download:
kirakira+ Logo
Apple Icon kirakira für iOS downloaden
Android Icon kirakira für Android bald verfügbar


 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

Ein Beitrag geteilt von Eva Chen (@evachen212) am

 

Fotos: Instagram; Google Play Store / kirakira+

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

Mit diesen Tipps bekommst du deine Finanzen in den Griff

An allen Ecken und Enden lauern Verlockungen, denen wir nur allzu gerne nachgeben. Das neue iPhone, die teure Handt

MEHR
Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Das Leben findet draußen statt: Mit diesen Tipps eroberst du den Park im Handumdrehen

Es duftet nach Lindenblüten und die Natur ist in frisches, sattes Grün getaucht. Die Sonne strahlt mit deiner Lau

MEHR
Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Gewinnspiel zum Kinostart von MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Ab 19. Juli startet die Sommerparty des Jahres, denn die langersehnte Fortsetzung MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN läuf

MEHR

Kommentieren