So eroberst Du jeden Mann

So eroberst Du jeden Mann

So eroberst Du jeden Mann

Sei es der reizende Kollege im Nachbarbüro oder der süße Typ aus dem Fitnesstudio der Dir die Schmetterlinge in den Bauch zaubert; mit ein paar einfachen Tricks lässt sich jeder Mann erobern. Wir haben die Wichtigsten zusammengestellt.
 

Wecke seinen Jagdinstinkt

Auch in unseren modernen und emanzipierten Zeiten wollen Männer Frauen erobern. Gib Dich also nicht allzu forsch und zeige ihm nicht sofort, wie sehr Du an ihm interessiert bist. Spiele zunächst das scheue Reh, das nur ab und zu schüchtern zu ihm hinsieht. Bei den meisten Männern genügt das schon, um die Jagdinstinkte zu wecken. Wenn er dann aber seine ersten Flirtversuche beginnt, solltest Du Deine Zurückhaltung aufgeben. Denn wenn er das Gefühl hat, dass Du gar nicht an ihm interessiert bist, kann es schnell passieren, dass er sein Glück bei einer anderen versucht.
 

Kleide Dich sexy

Die meisten Männer lassen sich von einfachen Schlüsselreizen in den Bann ziehen. Ein tief ausgeschnittenes Kleid, am besten in der Signalfarbe Rot, wird seine Wirkung auf ihn in den meisten Fällen nicht verfehlen. Aber auch das klassische „Kleine Schwarze“ zieht die Männerblicke magisch an. Bevor Du mit Deinem verführerischen Outfit auf Beutezug gehst, solltest Du Dich aber von einer Freundin beraten lassen. Dein Outfit sollte zwar erotisch, aber nicht billig wirken. Frauen, die mit ihrem Outfit suggerieren, leicht zu haben zu sein, schrecken viele Männer eher ab.
 

Schminke Dich mit Sorgfalt

Das Make-up sollte passend zu Deiner Kleidung gewählt werden. Männer lieben gepflegte Frauen mit Ausstrahlung. Achte besonders darauf, dass Deine Augen durch das Make-up strahlen und dass Dein sorgfältig geschminkter Mund zu sinnlichen Küssen einlädt. Wenn dann Dein Gesicht noch von einer neuen Frisur umrahmt wird, kann beim Date fast nichts mehr schiefgehen. Doch wie beim Outfit gilt auch beim Make-up, dass weniger mehr ist. Kein Mann trifft sich gerne mit einer Frau, die aussieht, als sei sie gerade in den Farbtopf gefallen.
 

Sei selbstbewusst

Auch wenn Kleidung und Make-up ihm bereits signalisieren, dass Du an ihm interessiert bist, sollte Dein Auftritt den Gesamteindruck unterstreichen. Gib Dich selbstbewusst und zeige ihm, dass er die Chance hat, eine tolle Frau zu erobern und nicht den Abend mit einem grauen Mäuschen zu verbringen. Spiele mit Deinen Haaren, sieh ihm in die Augen und flirte ungehemmt drauflos. Auch der größte Eroberer freut sich, wenn die Frau seine Flirtversuche auf Augenhöhe erwidert. Wenn Du eher schüchtern veranlagt bist, kannst Du das Flirten vor dem Date vor dem Spiegel oder mit Deiner besten Freundin üben.
 

Angle dir deinen Traummann
 

Berührung nicht vergessen

Im Verlaufe des Abends können scheinbar zufällige Berührungen helfen, ihn noch mehr in Deinen Bann zu ziehen. Wenn Ihr im Restaurant verabredet seid, könntest Du ihn zum Beispiel bitten, Dir den Salzstreuer zu reichen, um einen kurzen Hautkontakt zu ermöglichen. In der Kneipe kann ein Scherz von ihm Dir die Chance geben, dich vor Lachen so auszuschütten, dass Du scheinbar an seiner Schulter Halt suchen musst. Und im Kino kann seine „starke Schulter“ dazu dienen, die Tränen während einer rührenden Filmszene zu trocknen. Und wenn er dann den Arm um Dich legt, hast Du schon gewonnen.
 

Bring ihn zum Lachen

Männer lieben Frauen mit Humor. Wenn es Dir gelingt, ihn im Verlaufe des Dates zum Lachen zu bringen, hast Du beste Karten. Wichtig ist nur, darauf zu achten, dass Deine Scherze sich aus dem Gespräch spontan ergeben. Frauen, die auswendig gelernte Witze zum besten geben, wirken nicht humorvoll sondern peinlich.
 

Achte auf das Ambiente

Auch wenn die meisten Männer es weit von sich weisen, als Romantiker bezeichnet zu werden, kann das richtige Ambiente Wunder wirken. In einem Restaurant mit Kerzenlicht, das Deinem Teint schmeichelt, ist er leichter zu erobern als in einer lauten Fußballkneipe, in der Ihr Euch den ganzen Abend anschreien müsst. Du solltest nur darauf achten, dass er vom Ambiente nicht überfordert ist. Denn wenn er ansonsten nur zum Italiener an der Ecke geht, wird er sich in einem edlen Gourmettempel so unwohl fühlen, dass ihm auch das Flirten vergeht.
 

Geh auf seine Interessen ein

Männer schätzen potentielle Partnerinnen, die ihre Interessen teilen. Wenn er also zum Beispiel ein großer Fan einer bestimmten Fußballmannschaft ist, solltest Du es vermeiden, ihm mitzuteilen, dass Fußball für Dich eine alberne Sportart ist. Besser ist es, über Deinen Schatten zu springen, dass Trikot seines Vereins überzustreifen und ihn bei einem Spiel zu begleiten. Wenn Du ihn erst einmal erobert hast, kannst Du ihn ja wieder alleine ziehen lassen und den Nachmittag mit einer Freundin im Kino verbringen.
 

Manchmal helfen ein paar Drinks

Gerade bei schüchternen Männern können ein paar Drinks dazu dienen, erste Hemmungen zu überwinden. Wenn Du ein Auge auf einen Mann geworfen hast, der sich so gar nicht an Dich herantraut, kann die Happy-Hour in einer Cocktailbar helfen, dass Eis zu brechen. Du solltest nur darauf achten, dass die Alkoholdosis im verträglichen Rahmen bleibt. Schließlich willst Du ihn ja abschleppen und nicht abstürzen lassen.
 

Foto © piskunov;AVAVA/iStock.com


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Was ist Gaslighting? Der Begriff stammt aus der 1944 erschienenen Theater-Verfilmung „Gas Lights“. Der Film dre

MEHR
Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Das erste Date ist immer etwas ganz Besonderes und sicher kennst auch du die vielen Fragen, die wir uns wohl alle v

MEHR
Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca war bei den Inkas bereits vor vielen, vielen Jahren eine königliche Mahlzeit, ein natürliches Potenzmittel u

MEHR
Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Ein One-Night-Stand ist eigentlich der Inbegriff des Zwanglosen und Unkomplizierten. Aber wie jede intime Interakti

MEHR

Kommentieren