Mach dich frei: 33 Dinge, die du sofort wegwerfen kannst

Mach dich frei: 33 Dinge, die du sofort wegwerfen kannst

Weg damit!

Mach dich frei: 33 Dinge, die du sofort wegwerfen kannst

Kennst du das auch? Du kommst in deine Wohnung und denkst: Ich müsste dringend mal wieder aufräumen! Die blaue Vase von Tante Rosel passt nicht wirklich zu deiner Wohnungseinrichtung und die schon ewig nicht mehr gehörte Kuschelrock-CD liegt zusammen mit dem Deckchen, das ein Geschenk von Oma zum Einzug war, in der viel zu vollen Schublade. Auch der kleine Engel mit dem abgebrochenen Flügel sollte eigentlich schon seit Weihnachten entsorgt sein.

Aber was werden Familie oder Freunde sagen, wenn du all das, was dir nicht gefällt, einfach fortwirfst oder weiterverschenkst? Das schlechte Gewissen und der Gedanke, sich dafür rechtfertigen zu müssen, können ganz schön lähmend sein.
Wir versichern dir, Ausmisten und Aufräumen befreit und behaupten: Alles was du mindestens ein halbes Jahr nicht angesehen oder benutzt hast, kann weg. Und mal ehrlich: Was willst du mit den Ersatzknöpfen für die Bluse, die es längst nicht mehr gibt, mit dem leeren Karton deines Telefons und der in zehn Sprachen geschriebenen Bedienungsanleitung für den Fernseher?

Wenn du noch an Erinnerungsstücken hängst, dann fang doch mit diesen 33 Dingen an, die du garantiert nicht vermissen wirst:
 

1. Einsame Socken

Hast du jemals die zweite wiedergefunden?

2. Bekleidung in der „falschen“ Konfektionsgröße

Wie lange hängt das Sommerkleid, von dem du hoffst, da jemals wieder reinzupassen? Oder die Jeans, die eigentlich schon beim Kauf ziemlich unbequem war? Gib das Zeug in die Kleiderkammer!

3. Unmodern gewordene Lieblingsstücke

Auch wenn sich alles wiederholt und dein Lieblingskleid in zehn Jahren vielleicht wieder modern ist, es passt garantiert nicht mehr oder dein Geschmack hat sich bis dahin geändert. Also mach Platz für etwas Neues!

4. Ausgewaschene oder kaputte Kleidung

Das T-Shirt mit der ausgefransten Naht, der Pullover mit den kleinen Löchern und die Hose, die einst tiefschwarz war – davon solltest du dich trennen.

5. Fehlkäufe

Die kratzige Jacke, die so schön aussah und das violette Top, das eigentlich zu nichts passt – gib sie einfach weg.

6. Kosmetik, die du nicht benutzt

Den Lidschatten, der nicht zu deiner Augenfarbe passt und den knallroten Lippenstift, den du noch nie benutzt hast, kannst du ebenfalls entsorgen.

7. Parfüm und Deo

Der Duft ist voll daneben? Gib ihn weg!

8. Abgelaufene Lebensmittel

Ist das Ablaufdatum überschritten, bedeutet es nicht, dass es schon schlecht ist. Wenn aber der Blauschimmel im Kühlschrank liegt, der ursprünglich etwas ganz Anderes war, dann ist es Zeit für die Biotonne. Auch vergessene Konservenbüchsen, die Ravioli von Mama für den Fall der Fälle von vor fünf Jahren, können weg.

9. Geöffnete Grillsoßen-, Ketchup- und Remouladenflaschen

… von der Grillparty letztes Jahr, sehen nicht nur unschön aus, sondern sind auch nicht mehr lecker.

10. Tee

Länger als ein Jahr gelagert, schmeckt er meist nicht mehr. Auch gut verpackt verliert er sein Aroma. Wenn er so lange bei dir herumsteht, ohne dass du ihn trinken wolltest, kannst du ihn auch entsorgen.

11. Kaffee

Du nimmst nur Pads und hast dennoch Packungen mit losem Kaffeepulver oder umgekehrt? Gib es weg, bevor er sein Aroma verliert.

12. Gewürze

Nach einem Jahr verlieren sie an Würzkraft. Also raus damit!

13. Abgelaufene Medikamente

Die Packung Kopfschmerztabletten, die sich schon Jahre in deiner Handtasche befindet oder das Grippemittel von der Erkältung im letzten Winter – auch das ist sollte besser zurück in die Apotheke.

14. Kartons und andere Verpackungen

Wenn du nicht gerade der eBay-Verkäufer bist, der alles im Originalkarton verschickt, dann rauben dir Verpackungen nur Platz. Solltest du eins deiner Geräte tatsächlich zur Reparatur versenden müssen, dann reicht ein ganz normaler Karton aus.

15. Umzugskartons

Auch wenn sich Umzugskartons platzsparend zusammenfalten lassen, du brauchst sie nicht wirklich. Und sollte es dann doch der Fall sein, dann kannst du dir schnell und preisgünstig neue besorgen. Garantiert hast du auch Freunde, die sich nicht von ihnen trennen konnten.

16. DVD, CD und Co.

Musik, die du längst nicht mehr hörst, oder Filme, die nur noch langweilen – dafür finden sich im Kleinanzeigenmarkt bestimmt noch Abnehmer.

17. Kabel und Ladegeräte

Das alte Handy von Nokia ist längst entsorgt, doch das Ladekabel fristet sein Dasein inmitten anderer Strippen, von denen du nicht einmal mehr weißt, wohin sie einmal gehörten. Weg damit!

18. Elektrogeräte

Gehörst du auch zu denen, die sich die alte, funktionierende Kaffeemaschine aufheben, obwohl es bereits eine neue und viel modernere gibt? Du kannst sie entsorgen. Wir garantieren dir, du wirst sie nie wieder benutzen. Sollte eins deiner Geräte seinen Geist aufgeben, wirst du dich wahrscheinlich nicht einmal daran erinnern, dass der Vorgänger noch irgendwo herumsteht.

19. Ordner und Unterlagen, die älter als 10 Jahre sind

Gehörst du überhaupt zu den Leuten, die diese lange Aufbewahrungspflicht haben?

20. Rechnungen und abgelaufene Garantiescheine

Wann hast du das letzte Mal die Kiste mit Rechnungen und Garantiescheinen durchgesehen? Alles, was älter als zwei Jahre ist, kann weg.

21. Bedienungsanleitungen

Die meisten Bedienungsanleitungen für aktuelle Geräte gibt es digital bei den Herstellern im Internet. Und Gebrauchsanleitungen für Geräte, die du schon längst nicht mehr besitzt, rauben nur Platz.

22. Fotos und Bilder

Familienfotos, von denen du nicht mal weißt, wer da alles drauf ist oder die längst verblasste Jugendliebe – all das kann ebenfalls weg.

23. Alles, was kaputt oder defekt ist

Hast du schon mal etwas benutzt, das kaputt ist? Sicherlich nicht. Ob Föhn oder Kaffeemaschine, kaputte Socken oder die zerrissene Hose – weg damit!

24. Likörreste

Die letzten Reste Eierlikör von Ostern, der Jägermeister vom Geburtstag im letzten Jahr, Ramazzotti und Co., sowie all die anderen geöffneten, aber nie ausgetrunkenen Flaschen von irgendwann – wer soll diie noch trinken? Auch all das, was du geschenkt bekommen hast und nicht deinem Geschmack entspricht, von dem du hoffst, dass endlich jemand kommt, dem das Zeug schmeckt, solltest du entsorgen.

25. Hölzerne Kochlöffel

Wie viele dieser nach einiger Zeit unappetitlich aussehenden Geräte zieren deine Küche? Benutzt du sie überhaupt noch?

26. Plastik- und Tupperdosen

Wie viele davon kommen bei dir wirklich zum Einsatz?

27. Küchenwerkzeug

Ist dir schon aufgefallen, dass du immer das gleiche Messer nimmst? Mehr als einen Sparschäler benötigst du mit Sicherheit auch nicht.

28. Woll- und Fleecedecken, die nicht mehr schön sind

Darüber freuen sich beispielsweise Tierheime.

29. Geschirr

Alles, was den „Sprung in der Schüssel“ hat, kann weg.

30. Bücher, die du nie lesen wirst

Du fandest vielleicht den Titel beim Kauf ganz spannend, aber schon beim Reinlesen stellst du fest, dass das Buch nicht dein Ding ist. Warum steht es dann immer noch bei dir im Regal?

31. Ungeliebte Geschenke

Bestimmt wollte der Schenkende dir damit eine Freude machen. Aber wenn du selbst keinen Bezug dazu hast, dann trau dich und sortiere es aus.

32. Vertrocknete Pflanzen und Blumentöpfe

Gib es auf, die Pflanze kommt nicht mehr …

33. Die „Sammlung“, das könnte ich vielleicht noch brauchen

Der Tag, an dem du diese Dinge brauchen könntest, wird niemals kommen!

 

Foto: andresr / Getty Images


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

15 Dinge, die wir leider nicht in der Schule gelernt haben

15 Dinge, die wir leider nicht in der Schule gelernt haben

Wir lernen fürs Leben, nicht für die Schule – diesen Spruch haben uns Lehrer bei jeder Gelegenheit vorgebet

MEHR
Diese Anzeichen zeigen dir, dass du falsche Freunde hast

Diese Anzeichen zeigen dir, dass du falsche Freunde hast

Mit Freunden ist es bekanntlich wie mit den Sternen – man kann sie nicht immer sehen, und trotzdem sind sie immer

MEHR
Warum Erlebnisse glücklicher machen als materielle Güter

Warum Erlebnisse glücklicher machen als materielle Güter

Wir geben ständig für irgendwelche Dinge Geld aus, nicht selten für unnütze Gegenstände. Und auf Dauer machen

MEHR
Kolumne: Selbstbewusstsein – das schönste Accessoire

Kolumne: Selbstbewusstsein – das schönste Accessoire

Es gibt wohl kaum etwas Schöneres an einem Menschen als ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein. Lebt man sein Lebe

MEHR

Kommentieren