Single – was tun gegen einsame Wochenenden?

Single – was tun gegen einsame Wochenenden?

Single – was tun  gegen einsame  Wochenenden?

Viele Singles verbinden Wochenenden und Feiertage eher mit Einsamkeit als mit Erholung. Doch das muss nicht sein. Auch wenn die Pärchen in deinem Freundeskreis am nächsten Wochenende keine Zeit haben, musst du deine Zeit nicht allein zu Hause auf dem Sofa verbringen. Wir haben dir ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen du jedes Wochenende allein nicht nur überstehst, sondern auch wirklich gern magst.
 

Genieße die Zeit für dich!

Die wohl wichtigste Regel für alle Single-Ladies: Versinke nicht in Selbstmitleid! Dein Leben ist nicht schlechter oder langweiliger, nur, weil du gerade keinen festen Partner an deiner Seite hast. Stattdessen kannst du die Zeit super nutzen, um neue Hobbys zu entdecken und Dinge zu machen, für die du bisher nicht viel Zeit gefunden hast. Also: Mische dich unter Menschen, lerne neue Leute kennen oder genieße einfach deine Zeit allein.
 

Lerne etwas Neues!

Du wolltest schon immer mal einen Kochkurs machen oder eine neue Sprache lernen? Dann ist genau jetzt die Zeit dafür. In nahezu jeder Stadt werden auch am Wochenende tolle Kurse angeboten, bei denen du etwas Neues lernen und gleichzeitig auch nette Leute kennenlernen kannst. Du musst nur herausfinden, was dich interessiert und worauf du Lust hast. Kochen ist deine Leidenschaft, aber so richtig klappen will es nie? Dann melde dich doch beim Kochkurs an! Im Idealfall bist du anschließend nicht nur eine begnadete Köchin, sondern kannst dich regelmäßig mit deinen Mitstreitern treffen und neue Rezepte ausprobieren. Auch Sprach-, Massage-, Fotografie- oder Tauchkurse sind eine tolle Möglichkeit, sein Wissen zu erweitern und neue Freundschaften zu schließen.
 

Single Kochkurs

 

Allein reisen!

Es muss nicht immer direkt ein halbes Jahr Selbstfindungsreise in Australien sein, um die Erfahrung des Alleinreisens zu machen. Es reicht schon aus, wenn du einfach ein Wochenende allein in einer anderen Stadt verbringst. Vielleicht gibt es ja einen ganz bestimmten Ort, den du schon immer mal erkunden wolltest, aber bisher hat sich niemand gefunden, der mitkommt. Dann solltest du jetzt die Gelegenheit beim Schopfe packen und deine nächste Single-Reise planen. Das Gute daran: Du musst dich nach nichts und niemanden richten. Du musst dich mit niemandem einigen, was beim Sightseeing auf dem Tagesprogramm steht oder ob ihr lieber zum Italiener oder Griechen essen geht. Wenn du dann noch in einem Hostel übernachtest, kannst du ganz unverbindlich Leute kennenlernen, mit denen du die Nacht zum Tag machen kannst.
 

Single alleine reisen

 

Für besonders spontane Single-Ladies:

Fahre morgens zum Bahnhof, kaufe dir einen leckeren Kaffee und ein Deutschland-Ticket. Dann steige einfach in die nächste Regionalbahn und dort wieder aus, wo es dich hinführt. Du wirst erstaunt sein, was es für schöne Orte gibt, die du sonst niemals zu Gesicht bekommen würdest.
 

Get ready for the summer!

Viele Singles sind vor allem eines: genervt von verliebten Pärchen. Doch gerade wenn man verliebte Pärchen nicht sehen möchte, sind sie gefühlt überall. Außer im Fitnessstudio. Wer sein Wochenende also „pärchenfrei“ verbringen möchte, muss sich nur überwinden, mal wieder ins Fitnessstudio zu gehen, für das man sowieso schon jeden Monat die Mitgliedschaft zahlt. Positive Nebeneffekte: Du tust was für deinen Sommer-Body und hast meist auch eine tolle Aussicht auf ein paar trainierende Männerkörper!
 

Single Fitnessstudio

 

Suche dir eine Aufgabe!

Deine Wohnung hat dringend den nächsten Frühjahrsputz nötig oder du wolltest doch dieses Jahr endlich mal den Balkon bepflanzen? Dann nutze dein freies Wochenende dafür. Starte einen Großeinkauf im Baumarkt deines Vertrauens, mache deine Spotify-Lieblingsplaylist an und schon kann es losgehen. Und auch wenn es anfangs etwas Überwindung kostet, spätestens, wenn du im Hochsommer deine eigenen Tomaten ernten kannst, hat sich das Gärtnern auf jeden Fall gelohnt. Außerdem ist es doch viel schöner, auf einem toll bepflanzten Balkon oder in einer blitzblanken Wohnung seine Zeit zu verbringen, oder?
 

Get the party started!

Wenn dein Balkon dann erst mal schöngemacht ist, wie wäre es dann mit einer coolen Grill- oder Cocktailparty? Da kann doch keiner „Nein“ sagen. Lade Nachbarn, Freunde oder auch deine Familie zu dir ein und macht euch gemeinsam einen schönen Abend mit leckeren Steaks, gegrilltem Gemüse und ein paar Drinks oder ihr probiert euch durch die neusten Cocktails. Und wer weiß schon, wo der Abend dann noch hinführt. Vielleicht lasst ihr ihn in der nächsten Kneipe entspannt ausklingen oder aber ihr zieht noch um die Häuser. Denn auch Bars, Clubs und Discos sind coole Locations für neue Bekanntschaften.

 

Wellness im trauten Heim

Welche Frau liebt es nicht, stundenlang durch eine Drogerie zu schlendern und die neusten Beauty-Produkte abzuchecken? Nutze doch mal diesen Bummel am Wochenende, um dich ordentlich von Kopf bis Fuß mit Wellness-Produkten einzudecken. Und das meinen wir wörtlich: Besorge dir duftendes Fußbad, Körperpeeling, Gesichtsmaske, Haarkur und alles, was dir einen entspannenden Abend bereitet. Dazu deine Lieblingsmusik, ein paar Kerzen, ein schönes Glas Rotwein und dein Abend ist gerettet!
 

Single Wellness Tag

 

Netflix Binge Watching und chillen!

Sehr empfehlenswert, wenn das Wetter sowieso nicht mitspielt: Schaue alle Staffeln deiner Lieblingsserie an einem Wochenende durch. Für einen Serienmarathon braucht man keine Gesellschaft, außer genügend Chips und Tiefkühlpizza. Und wenn es bei der Serienauswahl hapert, „Sex and the City“ geht immer.
 

 

Fotos: Fklenova; wundervisuals; Martin Wahlborg; Halfpoint; master1305 / iStock.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir haben es getan. Für Woody Allen ist es die optimale Vorstellung einer Bezi

MEHR
Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Vielleicht mag es an meinen Wurzeln liegen, dass ich mir diese Frage immer wieder aufs Neue stelle! Als Tochter ein

MEHR
Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Viele Singles, die gerne einen Partner hätten, machen sich das Leben selbst schwer. Denn häufig suchen sie nach P

MEHR

Kommentieren