Sexappeal: Diese weiblichen Reize finden Männer unbewusst anziehend

Sexappeal: Diese weiblichen Reize finden Männer unbewusst anziehend

Die Waffen der Frauen

Sexappeal: Diese weiblichen Reize finden Männer unbewusst anziehend

Wir Frauen haben viele tolle Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit der Männer auf uns zu ziehen. Was viele jedoch nicht wissen: Es gibt auch unbewusste Dinge, auf die Männer stehen. Vieles davon gehört zum Alltag und mag uns vielleicht gar nicht sexy erscheinen, wirkt auf das andere Geschlecht erfreulicherweise aber unheimlich anziehend. Also besitzen wir sogar mehr Waffen, als wir dachten!
 

Schwitzen

Auch wenn es wenig attraktiv scheint, nach dem Sport verschwitzt aus dem Fitness-Studio zu kommen oder wegen Hitze am Schreibtisch auf der Arbeit zu verglühen – die feine Feuchtigkeit auf der Haut lässt sie glänzen und sorgt dafür, dass Männer ihren Blick kaum abwenden können. Schwitzende Frauen wirken unbewusst sexy. Wir müssen uns also auch beim Sex nicht schämen, wenn es schweißtreibend wird und dürfen schwitzen, was das Zeug hält!
 

Nasse Haare

Und weiter geht es mit der Feuchtigkeit – nasse Haare wirken ebenso anziehend auf Männer. Zum einen betonen sie das Gesicht, zum anderen hat die Wirkung von nassem Haar etwas herrlich Verwegenes, Wildes und damit auch Erotisches. Somit darf der Wet-Hair-Look im Sommer gerne öfter kultiviert werden, wenn man vom Strand kommt oder gerade aus der Dusche gestiegen ist. Und zeitsparend ist das Ganze auch, da man nicht minutenlang vor dem Spiegel stehen und die Haare föhnen oder stylen muss.
 

Duft

Durch Parfüm kann große Wirkung erzielt werden. Da viele Frauen ohnehin jeden Tag Parfüm tragen, ist ihnen der Effekt meist gar nicht bewusst – doch Männer springen auf ansprechende Düfte in jedem Fall an. Dabei sollte das Parfüm nicht zu schwer oder blumig sein, sondern frisch und weiblich, so dass man die Frau instinktiv zum Essen einladen möchte. Auch frisch gewaschene Kleidung oder ein interessanter Eigenduft sorgen dafür, dass Männer sich angezogen fühlen.
 

Brille

Wie schön, dass es wieder in ist, Brille zu tragen! Brillenträgerinnen werden vom anderen Geschlecht als intelligent und in manchen Fällen sogar mystisch wahrgenommen – jedenfalls sorgt eine Brille für eine tolle Aura, die automatisch attraktiv wirkt. Vielleicht liegt das auch daran, dass sie die Aufmerksamkeit auf die Augen zieht, statt auf die Brüste? Wer seinen Brillen-Look mit einem schönen Augen Make-up gekonnt in Szene setzt, kann sich männlichen Verehrern sicher sein. Im Klartext bedeutet das: Brille gerne auch nach der Arbeit auflassen und mit in die Bar nehmen.
 

Sexy Blick

Augen spielen im Liebesspiel ohnehin eine große Rolle. Männer finden nämlich intensive Blicke unbewusst anziehend, insbesondere dann, wenn das Objekt der Begierde eine Weile lang angeschaut wurde und den Blick auf einmal ebenso interessiert erwidert. Ausdrucksstarke oder schön geschwungene Augenbrauen verstärken den Effekt. Auch hier kann Make-up die Kirsche auf der Sahnetorte sein. Smokey Eyes sind der unschlagbare Klassiker, wenn es darum geht, Männer nur mit dem Blick zu verführen.

 

Akzent

Kleine Sprachfärbungen sind sympathisch und sollten auf keinen Fall Grund zur Scham sein – im Gegenteil! Männer lieben es, wenn Frauen sprachlich gesehen etwas unbeholfen wirken und einen süßen Akzent aufweisen. Das weckt den Beschützerinstinkt und macht das weibliche Gegenüber unheimlich interessant, weil eine Mischung aus Exotik und Außergewöhnlichem dahintersteckt. Übrigens: Wer es beherrscht, seine Stimme im richtigen Moment tiefer klingen zu lassen, kann sich sicher sein, dass Männer durchdrehen.

 

Kurven

Es ist wirklich wahr: Männer stehen auf Kurven. So kommen Frauen, die runde Hüften, füllige Wangen und mittelgroße Brüste haben, besser an als Frauen, an denen die Jeans fast die Hüfte herunterzurutschen scheint, weil kaum Fleisch vorhanden ist – schlichtweg, weil fülligere Frauen weiblicher wirken. Das Schöne daran ist: man muss also nur essen, um diesen Effekt zu erreichen. Guten Appetit!

 

Lachen und schöne Zähne

Ein Lächeln, das strahlend weiße Zähne offenbart, ist nicht nur in der Werbung ein Klassiker. Männer fühlen sich von einem tollen Lächeln unbewusst angezogen, weil es Attraktivität, Aufgeschlossenheit und Sympathie vermittelt.

 

Die Farbe Rot

Die Farbe Rot ist die Farbe des Feuers, der Leidenschaft und der Liebe. Kein Wunder wirkt sie auf Männer wahnsinnig anziehend! Dabei ist es egal, ob es sich um roten Lippenstift, ein rotes Kleid oder roten Nagellack handelt – Rot ist Signalfarbe und wird als solche auch wahrgenommen. Daher also nicht wundern, wenn die Kollegen beim nächsten Meeting ununterbrochen auf den roten Blaser oder die roten Pumps starren, die man gerade trägt.

 

Foto: CoffeeAndMilk / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

Eine Affäre? Das würdest du nie tun, denn du gehst deinem Freund nicht fremd! Oder gehst du eben doch fremd und m

MEHR
Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangerschaft ist für viele werdende Eltern ein heikles Thema und es tauchen unzählige Fragen auf. D

MEHR
Wie lange kann Sperma überleben?

Wie lange kann Sperma überleben?

Egal ob mit oder ohne Kinderwunsch: Die Frage danach, wie lange Spermien nach der Ejakulation überleben können, b

MEHR
Silent-Speed-Dating: So funktioniert Kennenlernen ohne Worte

Silent-Speed-Dating: So funktioniert Kennenlernen ohne Worte

Ein Augenblick, der entscheidet und nicht einmal auf Worte basiert? Nur durch Blicke erfahren, ob die Liebe des Leb

MEHR

Kommentieren