Die schönsten Stellungen, um alleine zum Orgasmus zu kommen

Die schönsten Stellungen, um alleine zum Orgasmus zu kommen

Masturbation

Die schönsten Stellungen, um alleine zum Orgasmus zu kommen

Allein in Venus Gärten

 
Eine große Zahl von Frauen kommt leichter durch Eigenstimulation zum Orgasmus, als durch die Penetration durch den Penis des Partners. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein und reichen von der jahrhundertelangen, religiös motivierten Unterdrückung der weiblichen Sexualität über anatomische Gegebenheiten, bis hin zur schlechten Liebeskunst einiger Herren. Betrachtet man die Vorteile eines Orgasmus für Körper und Seele, versteht man, warum uns die Evolution die Fähigkeit verliehen hat, den begehrten Gipfel der Lust auch ohne jegliches Hilfsmittel zu erreichen. Masturbation ist aber kein Trostpflaster für einsame Herzen mit Orgasmusproblemen! Auch wer sich über Mangel an Schäferstündchen nicht beklagen darf, kann durch einen alleinigen Spaziergang durch Venus Gärten ganz neue Facetten und Möglichkeiten der eigenen Erotik entdecken. Wir zeigen dir einige besondere Wege im Reich der Liebesgöttin:
 

Muschelspiel

Lege dich gemütlich auf ein Sofa oder einen Sessel und zwar so, dass dein Kopf bequem auf einem Kissen oder einer Armlehne liegt. Schließe die Beine so, dass die Klitoris von den großen Schamlippen bedeckt ist. Forme deine Hand zu einer Muschel und lege sie auf die großen Schamlippen. Hebe deine Becken und ziehe die Knie in Richtung Brust. Schlage die Füße übereinander und versuche, die Knie zusammen zu halten. Lass die Hand in der ursprünglichen Stelle und fange an, die Becken nach oben und nach unten rhythmisch zu bewegen. Bestimme das Tempo, das für dich angenehm ist und drücke die „Muschel“ auf die Schamlippen so fest, wie es dir gefällt.
 

Myrtestrauß

Lege dich auf das Bett oder auf den Boden und spreize die Beine so, dass sich das ganze Geschlechtsorgan öffnet. Befeuchte den Zeige- und Mittelfinger mit Speichel und führe sie hin und her durch die Innenseite der großen Schamlippen so, dass sich die Klitoris zwischen Zeige- und Mittelfinger befindet. Fängt die Klitoris an zu schwellen, kannst du auch die inneren Schamlippen mit den Fingern bearbeiten und/oder sie in die Vagina einführen. Je erregter du bist, desto schneller bewegen sich die Becken wie von selbst.
 

Der Spiegel

Das Betrachten des eigenen Körpers ist nicht nur für Selbstverliebte eine Quelle der Lust! Knie auf einer weichen, bequemen Unterlage. Es kann ein Teppich oder eine Yoga-Matte sein. Bringe die Knie etwas auseinander und platziere einen kleinen Spiegel zwischen ihnen so, dass du deine Vulva gut sehen kannst. Du kannst auch einen Vergrößerungsspiegel verwenden. Kreise deine Finger um die Klitoris herum, spiele mit den Schamlippen und streichele den Anus. Wenn es dir gefällt, kannst du einen kleinen Dildo einführen, um den Anblick deiner Vagina bei der Penetration zu genießen.
 

Liebescouch

Es muss nicht immer die eigene Hand oder ein Dildo sein. Das, was man von der Klitoris sieht, ist nur ein kleiner Teil des Organs. Ihr Nervengeflecht breitet sich fast im ganzen Unterleib aus und kann so gut wie von allen Seiten stimuliert werden. Suche einen Sessel oder ein Sofa, so dass du ein Bein auf dem Sitz und einen Fuß auf dem Boden hast. Je nach Bezug trage einen Slip oder bedecke die Lehne mit einem weichen Stoff. Schiebe den Po nach hinten, so dass dein Sitzbein auf der Lehne ist. Bewege deine Becken nach links und nach rechts, bis du den Kontakt des Schambeins mit der Lehne spürst. Bewege deine Hüfte mit der Absicht, das Schambein – nicht die Klitoris – zu massieren.
 

Die Taube

Lege dich auf den Bauch mit geschlossenen Beinen. Wenn es dir gefällt, kannst du ein kleines Kissen zwischen die Beine klammern. Presse die Muskeln der Vagina zusammen und drücke zugleich die Venushügel gegen die Unterlage. Entspanne und spanne die Muskeln rhythmisch wieder an. Wenn du willst, kannst du deine Hand wie bei dem „Muschelspiel“ einsetzen.
 

Nun ein paar wichtige Tipps:

◆ Im Reich der Venus ist Sauberkeit oberstes Gebot! Achte immer darauf, dass du auf sauberen Unterlagen liegst und saubere Hände hast. Wenn du lange oder künstliche Fingernägel trägst, musst du noch pingeliger beim Händewaschen sein.

◆ Habe keine Hemmung, Sex-Toys zu kaufen! Die meisten aufgeklärten Frauen besitzen welche. Du kannst selbstverständlich Naturerzeugnisse wie Obst und Gemüse als Dildo verwenden. Hier gilt aber noch einmal, auf Sauberkeit zu achten. Besonders Rückstände von Pflanzenschutzmitteln können gefährlich für die Schleimhaut sein.

◆ Verbanne jede Form von Schuldgefühl in Bezug auf deine Sexualität ein für alle Mal aus deinem Kopf! Masturbation gehört zum Normalverhalten eines gesunden Menschen und kann dein Leben nur bereichern.

◆ Du kannst deine autoerotischen Erfahrungen mit deinem Partner teilen, wenn du willst. Du musst das aber nicht tun. In Venus Gärten hat Mars nicht überall etwas zu suchen!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Foto: Colormos / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

So betrügst du deinen Freund ohne eine Affäre zu haben

Eine Affäre? Das würdest du nie tun, denn du gehst deinem Freund nicht fremd! Oder gehst du eben doch fremd und m

MEHR
Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangeschaft: Darauf solltest du achten

Sex in der Schwangerschaft ist für viele werdende Eltern ein heikles Thema und es tauchen unzählige Fragen auf. D

MEHR
Wie lange kann Sperma überleben?

Wie lange kann Sperma überleben?

Egal ob mit oder ohne Kinderwunsch: Die Frage danach, wie lange Spermien nach der Ejakulation überleben können, b

MEHR
Silent-Speed-Dating: So funktioniert Kennenlernen ohne Worte

Silent-Speed-Dating: So funktioniert Kennenlernen ohne Worte

Ein Augenblick, der entscheidet und nicht einmal auf Worte basiert? Nur durch Blicke erfahren, ob die Liebe des Leb

MEHR

Kommentieren