Die 5 Phasen einer Beziehung: So entwickelt sich die wahre Liebe

Die 5 Phasen einer Beziehung: So entwickelt sich die wahre Liebe

Love forever

Die 5 Phasen einer Beziehung:  So entwickelt sich die wahre Liebe

Früher war alles leichter, heißt es oft. In unserer Großeltern-Generation gab es das noch nicht: das lange Suchen nach dem oder der Richtigen, das Zusammensein und wieder Trennen, das fröhliche Ausprobieren verschiedener Beziehungsformen. Früher, da wurde geheiratet und dann war gut.

Und manchmal, wenn wir heute durch die Stadt laufen, dann sehen wir ein Pärchen, das weit über 70 Jahre alt ist und Händchen haltend im Supermarkt steht, während es darüber diskutiert, welche Milch denn nun die bessere Wahl sei. Und dann beschleicht uns der Gedanke: Wie haben die das nur gemacht?

Vermutlich sind sie gemeinsam durch alle fünf Phasen ihrer Beziehung gegangen und haben es geschafft, ihre Liebe stetig wachsen zu lassen. Leicht ist das allerdings bestimmt nicht…
 

Phase 1
Ich bin ja sooo verliebt

Diese Phase kennen wir alle. Du lernst einen Menschen kennen und bist hin und weg. Der Blick in seine Augen verzaubert dich. Sein Lachen ist das schönste auf der ganzen Welt. Noch nie hat dich irgendjemand so geküsst. Und ganz bestimmt hattest du noch nie so weltbewegenden Sex. Das ist der perfekte Mensch. Und diesmal wirklich. Dein Leben macht immer und überall Spaß. Jede Aufgabe geht dir leicht von der Hand, weil du weißt, dass du ihn heute Abend wiedersiehst. Gemeinsam habt ihr tausend Pläne, ihr versteht euch blind. Endlich! Wie schön wäre es, wenn es nur immer so bleiben könnte…
 

Phase 2
Den perfekten Menschen gibt es nicht

Nach diesem Gefühl des Verliebtseins könnten wir nur allzu leicht süchtig werden. Und wenn es nach einigen Monaten, vielleicht nach einem halben Jahr, langsam abnimmt, dann wollen wir es nicht wahrhaben. Langsam entdeckst du, dass dein perfekter Mensch ein paar Macken hat. Dass er vielleicht ein Frühaufsteher ist, während du gerne bis mittags im Bett bleibst. Dass er überhaupt nicht auf die Musik steht, die du liebst, und dass du mit seinen Freunden so gar nichts anfangen kannst. Dann stellt sich zum ersten Mal die Frage: Ist das wirklich der perfekte Partner? Habe ich mich getäuscht? Wartet da vielleicht noch ein anderer? Einer, der besser passt? Wenn die erste Verliebtheit dahin ist, dann steht die erste Entscheidung an: Machen wir weiter, oder lassen wir es bleiben und verlieben uns neu?
 

Phase 3
Der Kampf beginnt

Okay, ihr habt euch entschieden. Ihr seid noch zusammen. Das Verliebtheitsgefühl ist zwar verschwunden, aber irgendwie habt ihr euch gerne und wollt sehen, was die Zukunft noch für euch bereithält. Aber die Macken sind immer noch da. Keiner ist kompromissbereit. Jeder macht sein Ding. Die Zeit des Hickhacks geht los. Es vergeht kein Tag, an dem nicht wegen irgendetwas völlig Banalem gestritten wird. Es läuft einfach nicht rund. Und ihr beide fragt euch, ob das nicht alles doch die falsche Entscheidung war. Ihr seid jetzt aber doch schon einige Jahre zusammen und da denkt man schon mehrmals darüber nach, ob man das alles wirklich aufgeben soll. Und dieser Gedanke ist nicht von der Hand zu weisen. Denn am Ende dieser dritten Beziehungsphase steht eine große Chance: Ihr kennt euch. Ihr kennt all eure Stärken und Schwächen und ihr könnt euch immer noch lieben. Wenn es einem Pärchen jetzt gelingt, sich Zeit füreinander zu nehmen und sich bewusst zu entscheiden, dann winkt die wunderschöne vierte Phase.
 

Phase 4
Ich bin ich, du bist du, wir sind wir

Endlich habt ihr euch gegenseitig so akzeptiert, wie ihr seid. Du kannst über seine Eigenheiten schmunzeln, weil du weißt, dass du selbst einige davon hast. Das gibt euch beiden eine ungemeine Freiheit. Du kannst dich jetzt wieder ganz dir selbst widmen – individuelle Projekte angehen, deine eigenen Hobbys pflegen und ihm die seinen zugestehen. Ihr entwickelt euch beide persönlich weiter, während ihr immer wieder Zeit für Zweisamkeit findet und euch von euren neuen Erfahrungen erzählt. Das bringt neue Spannung und Würze in euer Leben. Jetzt beginnt es wieder richtig Spaß zu machen.
 

Phase 5
Gemeinsam zu neuen Ufern

Du hast dich gemeinsam mit deinem Partner enorm entwickelt. Ihr teilt bereits viele Jahre eures Lebens miteinander und habt euch neben- und miteinander zu eigenständigen, besonderen Persönlichkeiten entwickelt. Gratulation! Und jetzt geht es von Neuem los: In dieser fünften Phase der Beziehung habt ihr euch beide so weit entwickelt, dass ihr nicht nur den anderen, sondern auch euch selbst in- und auswendig kennt. Jetzt beginnt ihr, gemeinsame Pläne zu schmieden, in die ihr beide all eure Talente einbringt. Ihr schafft es, gemeinsam Neues aufzubauen, Kinder zu bekommen, ein Haus zu bauen, ein Herzensprojekt zu starten und gemeinsam die Welt ein bisschen besser zu machen. Das, was ihr gemeinsam erschafft, trägt euch und eure Beziehung weiter.
 

Und wer weiß, in vierzig Jahren steht ihr beide vielleicht händchenhaltend im Supermarkt und diskutiert darüber, ob denn nun die streichfähige Sommerbutter oder die sahnige Teebutter die richtige Entscheidung für den nächsten Monat ist…

 

Photo: MoMo Productions / Getty Images


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Fair Schluss machen ohne ihn zu verletzen?

Fair Schluss machen ohne ihn zu verletzen?

Die Würfel sind gefallen, du willst die Trennung. Er wird enttäuscht sein, traurig, verletzt – all das kann

MEHR
So wird der erste Sex mit neuem Partner zum unvergesslichen Erlebnis

So wird der erste Sex mit neuem Partner zum unvergesslichen Erlebnis

Damit das erste Mal mit dem neuen Partner ein echter Erfolg wird, solltest du zunächst einmal möglichst entspannt

MEHR
Alle Jahre wieder – Was schenke ich ihm nur?

Alle Jahre wieder – Was schenke ich ihm nur?

Auch wenn oft die Unfähigkeit der Männer beklagt wird, uns etwas wirklich Originelles und Schönes zu schenken, müssen wir an dieser Stelle einfach mal offen zugeben, dass auch wir Frauen uns damit oft schwertun und verzweifelt suchend durch die Geschäfte irren. In unserer Not verschenken wir dann häufig entweder uns selbst in sexy Unterwäsche (die wir sowieso gerne gehabt hätten und für diesen Anlass war es ja praktisch ein rein selbstloser und fast schon notwendiger Akt) oder Erinnerungen an unsere schöne Zeit als Paar im Rahmen eines Fotokalenders. Aber seien wir ehrlich, wirkliche Freudentaumel werden wir damit bei unseren Liebsten nicht gerade auslösen – deshalb stellen wir dir heute unsere Top 10 Weihnachtsgeschenke für echte Männer vor!
 

MEHR
Diese 13 Fehler solltest du nach einer Trennung vermeiden

Diese 13 Fehler solltest du nach einer Trennung vermeiden

Eine Trennung ist ein kleiner Tod. Ein wichtiger Mensch verschwindet aus deinem Leben. Schöne Erinnerungen kommen

MEHR

Kommentieren