Das haben deine Sexträume zu bedeuten

Das haben deine Sexträume zu bedeuten

Symbole - Inhalte - Gefühle

Das haben deine Sexträume zu bedeuten

Der große Siegmund Freud, Begründer der Psychoanalyse und erster großer Psychiater und Psychologe der modernen Welt, war ein großer Verfechter der Traumdeutung. Dabei unterlief ihm aber nicht der Fehler wie den meisten selbsternannten Traumdeutern der heutigen Zeit, Trauminhalte und Traumsymbole als „eindeutige“ Aussagen zu sehen. Eine gelungene Traumdeutung setzt sich erst mit dem träumenden Menschen und seiner Lebensgestaltung, seinen Hoffnungen, Enttäuschungen, seiner Vergangenheit und seiner Gegenwart auseinander, bevor sie eine Aussage trifft.

So kennt die moderne Traumdeutung verschiedene Symbole, die wiederkehrend zwar ähnliche, aber nicht identische Aussagen zulassen. Eine Friseurin, die von einer Schere träumt oder davon, Haare zu verschlucken, wird eine andere Deutung für ihren Traum finden als ein Bankangestellter. Ein Lehrer wird Sex mit einer seiner Schülerinnen anders deuten müssen als ein achtzigjähriger Pensionist.

So gibt es Sexträume, die nichts Sexuelles zu bedeuten haben und umgekehrt „brave“ Träume, die einen großen sexuellen Gehalt bergen, dessen sich die Träumenden jedoch nicht bewusst sind.
 

Gefühle im Traum: negativ oder positiv

Beim Erwachen nach einem heißen Traum stellen sich zunächst starke Gefühle ein. Erregung beim Gedanken an das Geschehene, Scham, Kopfschütteln, Negieren, Unglauben, dass so ein Traum überhaupt möglich ist und viele andere.

In erster Linie solltest du dir schnell darüber klarwerden, ob der Traum prinzipiell positiv auf dich wirkt oder negativ. Stunden nach dem Traum kannst du das nämlich nicht mehr klar sehen. Deine Gefühle in Bezug auf den Traum sind nur kurze Zeit nach dem Aufwachen derart intensiv und auch dein Kurzzeitgedächtnis verwirft die Erinnerungen an deine Träume relativ schnell.

Ein positiv behafteter Erotiktraum bedeutet in erster Linie, egal ob es ein romantischer Sextraum oder ein aggressiver Vergewaltigungstraum war, dass es dir dabei gut ging. Ein positiv behafteter Traum zeigt prinzipiell den Wunsch nach Intimität mit der betreffenden Person. Es muss keine sexuelle Intimität sein, wenn du etwa von Sex mit einer Freundin träumst. Du möchtest dich dieser Person einfach nähern, mehr mit ihr erleben, dich ihr mehr verbunden fühlen, als du dir im Wachzustand bewusst bist. Auch bei Träumen mit Sex mit Angehörigen oder Verwandten musst du dir keine Sorgen machen, du wünschst dir nur tiefe Bindung und größtmögliche Nähe.

Negative Träume, also solche, die du mit Angst oder anderen negativen Gefühlen verbindest, zeigen dir, dass du unzufrieden bist, Neues erleben möchtest und das nicht nur in sexueller Hinsicht. Vielleicht hast du Angst vor Neuerungen und Unsicherheiten in deinem Leben und dein Unterbewusstes möchte dir zeigen, dass Neues zwar Angst machen, aber sehr gewinnbringend sein kann.

 

Traumsymbole

Hieß es früher, dass alle phallusähnlichen Symbole im Traum den Wunsch nach Penetration darstellen, ist diese Meinung schon lange überholt. Auch hier gilt, dass die Deutung immer auf die Person ankommt, die davon träumt.

Das Symbol der Masturbation zeigt sehr oft psychische Hemmschwellen, die der Träumende in Wirklichkeit gerne überwinden würde.

Fetische, also Gegenstände, die wir im Traum sexuell attraktiv finden, weisen darauf hin, dass wir in unserer Sexualität noch nicht reif und sicher sind; wir würden gerne die Verantwortung dafür abgeben, symbolisch gesehen auf den Fetisch.

Der Traum von Genitalien hat immer eine sexuelle Komponente, aber diese variiert, je nachdem ob ein Mann oder eine Frau davon träumt. Ein Mann, der von weiblichen Geschlechtsteilen träumt, vernachlässigt oder unterdrückt wahrscheinlich die weibliche Seite in sich, träumt er hingegen von männlichen Penissen, so sieht er darin seine eigene Kraft und wie er zu seiner Leistungsfähigkeit steht. Eine Frau, die von männlichen Geschlechtsteilen träumt, vernachlässigt umgekehrt wahrscheinlich ihre männliche Seite, träumt sie von einer Vagina, deutet das oft auf einen Kinderwunsch oder auf die bevorstehende Menstruation hin.

 

Trauminhalte

Sex mit dem Ex

Ein solcher Traum bedeutet nicht den Wunsch, mit ihm zu schlafen oder wieder mit ihm zusammen sein zu wollen. Du wünschst dir lediglich ein wenig Geborgenheit, Ruhe, auch Routine und Vertrauen im Leben. Du hast das vielleicht zeitweise bei deinem Ex gefunden und deine Seele zeigt dir, dass auch solche Aspekte im Leben wichtig sind.
 

Fremdgehen

Es bedeutet keinesfalls, dass du das gerne möchtest und dich dein Partner langweilt. Aber es kann durchaus sein, dass du dein Leben eintönig findest. Dass du Menschen beneidest, die sich nicht um Konventionen scheren. Vielleicht frustet dich dein Leben ein wenig. Sollte dich dein Partner im Traum betrügen, spricht dies niemals für deinen sechsten Sinn! Du hast einfach Angst davor, dass eure Beziehung zu flau ist oder dass sie auseinandergehen könnte.
 

Vergewaltigung

Wenn du nicht einen verstörenden Vergewaltigungsfilm gesehen hast oder jemandem aus deinem Bekanntenkreis etwas derart Schreckliches passiert ist, dann bedeutet ein solcher Traum wahrscheinlich, dass du ausbrechen möchtest, dass du dich eingeengt fühlst und nicht so lebst, wie du es gerne möchtest.
 

Sex mit gleichgeschlechtlichen Partnern

Du bist weder lesbisch oder bisexuell, sondern möchtest entweder größere Nähe zu der betreffenden Person, ihre innersten Gedanken teilen, oder du möchtest Neues und Aufregendes in dein Leben lassen.
 

Sadomaso-Sex

Auch hier gilt: Das Vorleben der Träumenden ist entscheidend. Haben diese gerade ein SM-Video angesehen, bedeutet ein solcher Traum nur dessen Verarbeitung. Aus heiterem Himmel kann es für dich jedoch bedeuten, dass du gerne zeigen möchtest, was in dir steckt, dass dir die meisten nicht wirklich das zutrauen, was du leisten kannst. Unterdrücke dein wahres Ich nicht so sehr!
 

Sex mit Vorgesetzten

Sollte dir dein Chef nicht genügend Achtung und Respekt entgegenbringen oder deine Leistung gar ignorieren, entlädt sich dieser Wunsch oft in einem Sextraum mit dem Vorgesetzten. Ein solcher Traum kann aber auch bedeuten, dass du deinen Chef wirklich sexuell anziehend findest. Also sei dir auch hier wieder geraten: Horche in dich hinein und ergründe, was dir deine Seele sagt. Oft ist die Traumdeutung der eigenen sexuellen Träume einfacher als du denkst.
 

Foto: László Polga/r / EyeEm / Getty Images


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Kann eine Beziehung mit einem bindungsunfähigen Mann funktionieren?

Kann eine Beziehung mit einem bindungsunfähigen Mann funktionieren?

Kennst du das Problem? Du bist insgeheim unsterblich in einen Mann verliebt, der sich augenscheinlich nicht für di

MEHR
So wird der Sex zuhause so heiß wie im Urlaub

So wird der Sex zuhause so heiß wie im Urlaub

Was ist das Besondere an Urlaubssex? Du hast Zeit ohne Ende für dich und deinen Liebsten. Der Alltag ist weit weg,

MEHR
So kannst du deinem Partner richtig verzeihen

So kannst du deinem Partner richtig verzeihen

Jeder Mensch war schon einmal enttäuscht, sei es wegen des falschen Weihnachtsgeschenks als Kind oder wegen einer

MEHR
Was dein neuer Partner nicht gleich über dich wissen muss

Was dein neuer Partner nicht gleich über dich wissen muss

Du hast vor kurzem jemand ganz Besonderen kennengelernt. Ihr seid frisch verliebt und du schwebst wie auf Wolken: I

MEHR

Kommentieren