So jagst du ihn garantiert in die Wüste

So jagst du ihn garantiert in die Wüste

So jagst du ihn garantiert in die Wüste

Du bist viel zu früh und überstürzt in eine Beziehung gesprungen? Der Typ, mit dem du eine Affäre hast, gefällt dir nicht mehr? Du willst Schluss machen, ohne seine Gefühle zu verletzen? Dann haben wir hier ein paar Tipps und Tricks für dich!

Plane eure Hochzeit

Erkläre, wie dein Brautkleid aussieht, wie viele Leute er einladen darf (darunter bloß nicht sein komischer Freund mit den hässlichen Hemden von letzter Saison) und dass du deinen Ring schon selbst online ausgesucht hast. Breche in Tränen aus, wenn er deine Pläne nicht großartig findet.

Lade dich selbst zu seinem Männerabend ein

…und kommentiere die schlechten Outfits und Frisuren seiner Kumpels, die gute oder weniger gute Pokerhand deines Schatzis und nicht zu vergessen die ungesunden Nebenwirkungen von Zigarren und Whiskey.

Ruf ihn an

…mindestens 15 Mal am Tag und schreibe viele SMS, damit er auch ja weiß, wo du gerade steckst und was du tust. Erzähle dabei jede Kleinigkeit deines Tages und frage nach den Details von seinem, egal wie unwichtig sie sind. Reagiere sauer und genervt, wenn er nicht nach 2 Minuten antwortet.

Stalke sein Facebook

…und mache ihn darauf aufmerksam, dass ihr zu wenig Pärchenbilder online habt (lade sofort sämtliche Bilder von euch beiden hoch, je peinlicher, desto besser), dass er mit zu vielen Frauen befreundet ist (die du bei der Gelegenheit aus der Freundesliste löschst) und was der Pinnwandeintrag dieser kleinen Schlampe zu bedeuten hat (den du gleich mal „nett“ kommentierst).

Rede von deinem übergroßen Kinderwunsch

…und zeige ihm die momentan beliebtesten Babynamen im Internet. Sag ihm, dass du zuerst ein Mädchen, dann einen Jungen haben willst und – natürlich – dass deine Mutter für die Anfangszeit zu euch ziehen wird.

Mache ihm dramatische Szenen

Wer liebt schon nicht großes Kino und Theater? Warte darauf, bis er eine Kleinigkeit macht, die dir nicht gefällt (z.B. verspätet er sich, guckt einer anderen Frau hinterher oder bemerkt deine neue Frisur nicht) und reg dich auf…zuerst leicht, dann etwas mehr, dann explodiere: Das geht so nicht weiter, du hast genug davon und kannst nicht mehr (besonders echtwirkend mit Tränen in den Augen und hochrotem Kopf, bedarf aber etwas Übung). Zum Abschluss verpasst du ihm eine Ohrfeige oder wirfst etwas Zerbrechliches zu Boden – und machst einen dramatischen Abgang.

Am besten, du machst all die Dinge auf einmal. Dann kann er gar nicht anders, als vor Schrecken das Weite zu suchen… Aber mal Spaß bei Seite: Wenn du Schluss machen willst, mach es kurz und schmerzlos und lege die Tatsachen auf den Tisch, die dich stören. Erkläre ihm ruhig, was dir nicht (mehr) passt und sei dabei konsequent. Trennungen sind schließlich nie einfach und dein Ex hat es zumindest verdient, die wahren Gründe dahinter zu erfahren. In dem Sinne – Just Do It.

Foto top: clipdealer.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Männer ansprechen:  So flirtest du ihn richtig an

Männer ansprechen: So flirtest du ihn richtig an

Männer sollten Frauen ansprechen, so denken viele bis heute. Aber warum? Männer sind ebenso schüchtern oder gehe

MEHR
Blended Orgasm: Diese Technik verhilft dir zum ultimativen Orgasmus

Blended Orgasm: Diese Technik verhilft dir zum ultimativen Orgasmus

Was gibt es schöneres als mehrmals zum Höhepunkt zu kommen. So ein doppelter Orgasmus verspricht die absolute Bef

MEHR
Dein Partner hat schlechte Laune? So kannst du ihm helfen!

Dein Partner hat schlechte Laune? So kannst du ihm helfen!

Schlecht drauf ist jeder mal. Nur den wenigsten Menschen gelingt es, stets gut gelaunt und fröhlich durchs Leben z

MEHR
Sei kein Seestern!  So übernimmst du beim Sex den aktiven Part

Sei kein Seestern! So übernimmst du beim Sex den aktiven Part

Besonders beim Sex halten sich bis heute konservative Vorstellungen der Rollen von Mann und Frau. Der Mann ist der

MEHR

Kommentieren