Hygge – So funktioniert die dänische Glücksformel

Hygge – So funktioniert die dänische Glücksformel

Mach es dir hyggelig!

Hygge – So funktioniert die dänische Glücksformel

Die glücklichen Dänen und ihr Geheimnis

Immer wieder wird es durch internationale Studien und Ländervergleiche belegt – die Dänen sind allem Anschein nach das glücklichste Volk der Welt. Verschiedene Indikatoren ermitteln dabei, dass in Dänemark die Gesamtstimmung stimmt. Da wird man doch direkt ein bisschen neidisch und fragt sich, wie machen die das, die Dänen?

Jeder Mensch bestrebt danach, glücklich zu sein im Leben. Eigentlich sind alle Aktivitäten, denen wir nachgehen, darauf ausgerichtet. Hobbys, Sport, Sex, alles das tun wir, weil wir uns am Ende des Tages ein kleines Glücksgefühl davon erhoffen. Selbst die Arbeit zählt dazu, denn wir finden darin Selbstbestätigung und freuen uns über das Geld, womit wir uns viele tolle Dinge kaufen können.

Die Glücksformel der Dänen heißt dabei Hygge – was klingt wie ein ulkiger Comicname, ist aber eigentlich gar keine Formel, es ist viel eher ein Lebensgefühl, welches die Dänen konsequent leben. Richtig übersetzen lässt sich das Wort nicht, „Gemütlichkeit“ oder „Fünfe grade sein lassen“ treffen es aber ziemlich gut.
 

Glücksformel Hygge – was hat es damit auf sich?

Hygge ist quasi eine Kampfansage an alle Nörgler, Kritiker und Motzer der Gesellschaft – denn diese ziehen die Stimmung runter und verhalten sich ganz und gar nicht „hyggelig“.

Zum Glücksgefühl von Hygge gehören entspannte Aktivitäten in geselliger Runde, ausgiebiges Schlemmen und gesunde Anti-Stress-Maßnahmen während dem Alltag.

So ist es beispielsweise nicht hyggelig, beim Einkaufen im Supermarkt auf fettreduzierte Produkte zu achten oder eingeladenen Gästen Chiawaffeln statt Erdbeerkuchen mit Sahne anzubieten. Denn das schmälert den Genuss. Genuss ist ein wichtiges Thema für Hygge und bedeutet, dass ohne schlechtes Gewissen geschlemmt wird – alles andere wäre auch zu stressig. Außerdem spielen gemütliche Abende mit den Liebsten eine große Rolle.

Dänen verbringen mindestens einen Abend in der Woche im Kreise von Freunden oder der Familie. Mit Gelassenheit und leckerem Essen wird sich ausgetauscht, unterhalten oder gemeinsam etwas gespielt. Denn das haben die Dänen längst erkannt – soziale Kontakte zu pflegen sorgt für Ausgeglichenheit, Stabilität und eben dieses kleine Glücksgefühl, um das die Dänen so zu beneiden sind.

Auch beim Konsumverhalten wäre Selbstmaßregelung nur hinderlich. Die Dänen kaufen Einrichtungsgegenstände quasi nach Zufallsprinzip, ohne übertriebenes Markendenken an den Tag zu legen. Hauptsache, es sieht hinterher schön gemütlich und hyggelig aus!
 

Hygge als tragfähiges Alltagskonzept zum Entspannen und Genießen

Hygge steht also für Lebensfreude und -genuss. Und eine gewisse Bodenständigkeit, die im Alltag einfach guttut. Dazu zählt die Fähigkeit, sich an den kleinen Dingen im Leben zu erfreuen oder sonnige Tage mit einer Decke auf der Wiese oder im Park zu verbringen. Der Däne lässt dabei die Seele baumeln und schafft so einen perfekten Ausgleich zum Alltag.

Über gesellschaftlich strittige Themen wie z. B. Politik zu reden, ist vor dem Hintergrund der Hygge Philosophie ebenfalls ein Tabu – denn das würde miese Stimmung oder gar Streit erzeugen, was so ganz und gar nicht hyggelig ist. Was hierzulande Gang und Gebe ist, rationalisiert der Däne also einfach lässig weg. Mit einem Lächeln im entspannten Gesicht, versteht sich.

Kalte und dunkle Wintertage werden mit wärmendem Kerzenlicht oder einer geselligen Glühweinrunde ausgeglichen, so dass der Däne es dank Hygge tatsächlich schafft, sich stets ein gutes Level an Lebensglück zu bewahren.
 

Unser Buchtipp:

Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
Von Meik Wiking
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
€ 20,00

 

Fotos: elenaleonova / Getty Images; PR/Amazon

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So kannst du nächtliches Grübeln abschalten

So kannst du nächtliches Grübeln abschalten

Viele Menschen kennen das Problem: Du liegst nachts wach im Bett, kannst nicht einschlafen und machst dir pausenlos

MEHR
7 Tipps, wie du Gebrauchtes schneller verkaufst

7 Tipps, wie du Gebrauchtes schneller verkaufst

Wir kennen sie alle, die Kisten mit aussortierten Dingen im Keller oder auf dem Dachboden. Eigentlich wollen wir si

MEHR
So kannst du besser mit Kritik umgehen

So kannst du besser mit Kritik umgehen

Kritik ist in den meisten Fällen unangenehm und wird schnell als Angriff auf die eigene Person wahrgenommen. Oft s

MEHR
So schaffst du jede Woche ein neues Buch

So schaffst du jede Woche ein neues Buch

Es ist gar nicht so schwer, Lesegewohnheiten aufzubauen. Wenn du ein Buch gefunden hast, das dich an seine Seiten f

MEHR

Kommentieren