Frauen lügen nicht, sie verändern nur die Wahrheit!

Frauen lügen nicht, sie verändern nur die Wahrheit!

Frauen lügen nicht, sie verändern nur die Wahrheit!

Jeder von uns tut es bewusst oder unbewusst viele Male am Tag, Männer dabei sogar noch häufiger als Frauen – aber wir sind einfach besser darin! Lügen, wir Frauen bezeichnen sie allerdings lieber als alternative Wahrheiten, sind oft einfach unvermeidbar. Unser großer Vorteil, der unseren Ruf als von Grund auf ehrliche und unschuldige Wesen bis heute aufrecht erhält, ist unsere überzeugende Art beim Schwindeln.

Unsere fantastische Empathiefähigkeit ermöglicht es uns nämlich, sich in die Rolle der armen Bürokraft, die am Abend noch Überstunden machen muss, so gut hineinzuversetzen, dass unsere Männer nichts von dem in dieser Zeit tatsächlich durchgeführten Midnightshopping und der dadurch verursachten Überhitzung der Kreditkarte erfahren werden! Zudem können wir uns so gut in unsere Geschichte hineinsteigern, dass wir sie am Ende fast schon selber glauben- und wer selbst an etwas glaubt, der wird bekanntlich auch nie den Eindruck vermitteln, er erzähle in diesem Moment nicht die Wahrheit! Heute wollen wir euch typische Frauenlügen, nein, besser noch, Wahrheitsverdrehungen vorstellen, die wohl jeder von uns bekannt vorkommen und zum Schmunzeln oder vielleicht sogar Nachdenken bringen wird (an alle verirrten Männer, an dieser Stelle bitte eure Fähigkeiten als Gentleman beweisen und dezent weghören):

Der Klassiker: Auf die Größe kommt es nicht an, Schatz!

Wie auch unsere Männer, sind wir vor dem ersten „Auspacken“ unserer Eroberung immer gespannt, was sich unter der schönen Hülle aus vorteilhaften Klamotten noch so verbirgt. Wenn wir dann erstmal das Geheimnis gelüftet haben, folgt nicht immer gleich ein solcher Ausbruch an Begeisterung, dass sie mit unserer Reaktion auf den Zalando-Boten zu vergleichen wäre. Um unseren Schatz zu trösten und seine Männlichkeit nicht zu untergraben, behaupten wir an dieser Stelle immer dasselbe: Auf die Größe kommt es doch nicht an! Das ist nicht mal gelogen, denn um ein Kind zu zeugen, was ja im Grunde genommen die ursprüngliche Idee beim Geschlechtsakt ist, spielen Form und Ausprägung des besten Stücks tatsächlich keine Rolle- ob es uns aber Lust bereitet, wenn wir erstmal sicher gehen müssen, ob er sich schon komplett in uns vertieft hat, sei jetzt mal dahin gestellt!

Mir ist es egal, entscheide du!

Mit dieser Aussage wollen wir den Männern doch nur selten tatsächlich die Wahl überlassen- viel häufiger jedoch testen wir so ihren Geschmack oder lassen sie eine grobe Vorauswahl treffen, um ihnen letztendlich dann doch unsere Meinung aufzudrücken. Auch wenn wir vorher meist wirklich nicht genau wussten, was wir wollten, ändert sich diese „Mir-Egal-Einstellung“ schlagartig, sobald der Mann dabei ist, die Wahl für uns zu treffen. Mit Schmollmund und natürlich einzigartig überzeugenden Argumenten, lenken wir sie schließlich noch zu der richtigen (also unserer) Entscheidung und wissen plötzlich doch ganz genau, was wir wollen.

Ich habe nur 10 Paar Schuhe.

Lernt man jemanden neu kennen, möchte man bei ihm nicht gleich als shoppingsüchtige Verschwenderin auftreten, die im Urlaub einen Schaufensterbummel dem Museumsbesuch vorzieht. Aber machen wir uns nichts vor, unsere Kleiderschränke sind oft so vollgestopft, dass wir nicht mal jedes Teil aufzählen könnten und in unseren Schubladen finden sich etliche Schuhe, die Mama zu uns gesagt haben und wir niemals hätten im Laden stehen lassen können! Diese Kategorie des Lügens ist auch noch um die angebliche Dauer im Bad („ich brauch nur zehn Minuten“) erweiterbar und natürlich würden wir uns morgens auch nieee heimlich aus dem Bett stehlen und nebenan zurecht machen, um dann frisch und verführerisch neben unserem Schatz „aufzuwachen“.

Das sieht wirklich süß an dir aus!

An dieser Stelle ein Plädoyer an alle Frauen! Auch wenn wir uns immer die größte Mühe geben, mit niemandem anzuecken, so sollten wir unseren Freundinnen doch in zwei Punkten niemals schmeichelnd ausweichen: Aussehen und Männerwahl! Der Freund ist ein absolutes, großgefälliges Arschloch und nutzt sie nur aus? So etwas muss der Freundin mit der rosaroten Brille rücksichtslos mitgeteilt werden und das so direkt wie möglich! Der Pullover sah am Bügel eigentlich noch ganz gut aus, bringt aber die Kurven der besten Freundin an eher ungünstigen Stellen wenig schmeichelhaft zur Geltung? So etwas wollen wir doch wirklich wissen, da bringt uns ein Satz wie „das sieht eigentlich ganz süß aus…“ doch auch nicht weiter. Auch wenn wir so etwas natürlich lieber hören würden, aber in diesem Falle ist Ehrlichkeit einfach angebracht und sollte in jedem Freundinnen-Ehrenkodex ungeschriebenes Gesetz sein (denn wir brauchen dafür keinen Bro-Code)!

20 Jahre alt, 1.75m groß, Kleidergröße 34 und natürlich blond- für immer!

Wenn es um unser Aussehen geht, schwindeln wir bewiesenermaßen am liebsten (abgesehen vom Vortäuschen eines Orgasmus, um uns nervige Nachfragen nach seinem „Können“ zu ersparen und das männliche Ego zu puschen). Da es nur wenigen Männern vergönnt ist, eine Kleider-oder Körbchengröße, geschweige denn die Naturhaarfarbe richtig einzuschätzen, können wir ihnen an dieser Stelle das Bild von uns vermitteln, dass unserer Wunschvorstellung am nächsten kommt. Natürlich kann sich auf diese Art und Weise kein Elefant in eine zarte Elfe verwandeln (so blind sind unsere Liebsten schließlich auch nicht), aber ein paar kleine Veränderungen der Wahrheit hier und da haben noch niemandem geschadet und wird auch von Männern selbst gerne verwendet.

Mit Sicherheit hat sich jede von uns in diesen mehr oder weniger kleinen Schummeleien wiedererkennen können und auch wenn es manchmal einfach nicht ohne unbedeutende Notlügen geht, sollte die Wahrheit doch an den entscheidenden Stellen nicht ganz vergessen werden- vielleicht ein guter Vorsatz für das neue Jahr!

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Warum so viele Frauen auf dominante Männer stehen

Warum so viele Frauen auf dominante Männer stehen

In jedem Freundeskreis gibt es diese eine Single-Frau, die umschwärmt wird von lieben, vernünftigen Männern, ihr

MEHR
Kinderwunsch – Wenn zwei Frauen sich gemeinsam ein Kind wünschen

Kinderwunsch – Wenn zwei Frauen sich gemeinsam ein Kind wünschen

Den Wunsch nach einem eigenen Kind haben viele Frauen, unabhängig davon, ob sie mit einem Mann oder einer Frau zus

MEHR
Sexappeal: Diese weiblichen Reize finden Männer unbewusst anziehend

Sexappeal: Diese weiblichen Reize finden Männer unbewusst anziehend

Wir Frauen haben viele tolle Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit der Männer auf uns zu ziehen. Was viele jedoch nic

MEHR
Frühlingsgefühle: die Lust und die Last beim Frühjahrs-Flirt

Frühlingsgefühle: die Lust und die Last beim Frühjahrs-Flirt

Frühlingszeit – die grünen Blätter und die menschlichen Hormone sprießen. Das hebt die Laune bei Männlein wi

MEHR

Kommentieren