Radeln ist das neue Clubbing: Der Fitnesstrend Soulcycling kommt nach Deutschland

Radeln ist das neue Clubbing: Der Fitnesstrend Soulcycling kommt nach Deutschland

Mut, Selbstwertgefühl & Leidenschaft

Radeln ist das neue Clubbing: Der Fitnesstrend Soulcycling kommt nach Deutschland

Durchzechte Nächte mit jeder Menge Alkohol und Zigaretten? Die Zeiten sind vorbei. Heutzutage leben wir lieber gesundheitsbewusst. Sport und gesunde Ernährung liegen voll im Trend. Aber wir wollen Abwechslung! Deshalb stellen wir dir eine neue Fitness-Sensation aus den USA vor, die in diesem Jahr auch hierzulande immer beliebter werden wird.
 

Soulcycling – Was ist das?

Im Grunde ist Soulcycling eine spaßigere und modernere Version von Spinning. Statt in einem hell erleuchteten Raum wird zu Musik in einem dunklen Raum mit Beleuchtung – ähnlich einer Disco – geradelt. Die Atmosphäre soll an eine große Party erinnern, die Energie der Musik soll sich auf die sportliche Betätigung übertragen. Die Kursleiter geben nicht nur einfache Anweisungen, sie motivieren alle Teilnehmer, während des Trainings das Beste aus sich herauszuholen.

Da der ganze Körper trainiert wird, bietet sich diese gelenkschonende Sportart grundsätzlich für jeden an. Selbst die Tiefenmuskulatur, der sogenannte Core, wird gestärkt. Das Training ist jedoch recht hart. Wenn körperliche Ertüchtigung bisher noch nicht zu deinem Alltag gehört, könntest du recht fix aus der Puste kommen.
 

 

Sport mit Suchtfaktor

Soulcycling soll nicht nur dem Körper, sondern auch – wie es der Name schon verrät – der Seele guttun. Die Kurse und die Sprüche der Instruktoren wirken oft spirituell, die Stimmung erinnert ein wenig an Yoga Kurse. Manche Kursleiter zünden am Ende der Session Kerzen an, damit die Teilnehmer langsam runterkommen können.

Viele „Soulcycler“ berichten, dass sie schon nach einer Trainingsstunde geradezu besessen von dem Sport waren. Das Verbrennen von Kalorien scheint fast in den Hintergrund zu rücken. Das gemeinsame Spaß haben, die gute Musik, das Gefühl, an seine Grenzen zu gehen, sorgen dafür, dass man am liebsten jeden Tag einen Kurs besuchen möchte.

Soulcycling bringe „Mut, Selbstwertgefühl, Leidenschaft“, so eine US-Trainerin. Es würde die Leute daran erinnern, „wer sie wirklich sind, was ihre Träume und Ziele sind und hilft ihnen, diese zu verfolgen.“
 

Viel Vergnügen für viel Geld

Dieses erhabene Gefühl hat allerdings seinen Preis. In den USA bezahlt man umgerechnet etwa 32 Euro für eine Session. In deutschen Großstädten sind die Kosten etwas geringer.

Die Gründerinnen von Soulcycle, Julie Rice und Elizabeth Cutler, starteten 2006 mit einem kleinen Studio in New Yorks Upper West Side. Wer hier wohnt, gehört der gehobenen Mittelschicht an und ist teure Vergnügen gewohnt. Mittlerweile haben die beiden Amerikanerinnen mehrere Studios und können sich über stetig wachsende Umsätze freuen.

Der Trend erfreut sich auch bei den Stars großer Beliebtheit. So gehören Lady Gaga, David Beckham und Lena Dunham zu den Fans des Soulcycling.

 

Soulcycling findest du in ausgewählten Fitnessstudios, es gibt aber auch spezielle Soulcycling-Studios:

BECYCLE Berlin https://www.becycle.de

Ride Berlin https://www.ride-berlin.com/

CYCLETIC Studio Frankfurt http://www.cycleticstudio.de/

 

Foto: The Washington Post / Kontributor / Getty Images


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Alles was du über Lunges wissen musst

Alles was du über Lunges wissen musst

Um deine Bein- und Pomuskulatur zu trainieren, sind Lunges, auf Deutsch Ausfallschritte, die ideale Übung. Damit i

MEHR
Lerne den Kopfstand mit diesen 10 Schritten

Lerne den Kopfstand mit diesen 10 Schritten

Der Kopfstand ist im Yoga die Königsdisziplin. Die Position erfordert ein bisschen Mut und Übung, aber wer sie me

MEHR
So kannst du Seitenstechen loswerden und vermeiden

So kannst du Seitenstechen loswerden und vermeiden

Sicherlich kennst du die Situation, wenn du während des Lauftrainings plötzlich Seitenstiche bekommst. Anschließ

MEHR
Bringe dich mit Seilspringen in Topform

Bringe dich mit Seilspringen in Topform

Seilspringen kennt jeder noch aus seiner Kindheit. Doch Seilspringen, oder Rope Skipping, eignet sich auch prima zu

MEHR

Kommentieren