Fenchelsalat mit Halloumi

Fenchelsalat mit Halloumi

Fenchelsalat mit Halloumi

Bei Fenchel als Gemüse scheiden sich wohl die Geister. Die einen lieben ihn, die anderen finden das man Fenchel höchstens bei schwerer Erkältung als Tee geschmacklich akzeptieren kann. Ich liebe Fenchel, gerade roh knuspere ich ihn schrecklich gerne einfach mal zwischendurch. Als Salat finde ich Fenchel auch ganz wunderbar erfrischend und aromatisch. In diesem Rezept verwende ich frischen Dill, der den Anisgeschmack des Fenchels betont.

2014_Fenchel_Salat_HeikeNiemoeller_2

 Fenchelsalat für zwei Personen

1 großer Fenchel

1/2 Bund Dill

Handvoll Haselnüsse

Saft einer halben Zitrone

1 Esslöffel Weißweinessig

1 Esslöffel Haselnussöl

Salz

Pfeffer

1 Teelöffel Ahornsirup

200 g Halloumi

2 Esslöffel Olivenöl

ggf. frische oder getrocknete Cranberries

 

Die äußeren Blätter des Fenchels mit einem Sparschäler schälen und den Boden dünn abschneiden. Anschließend die Fenchelknolle mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, damit der er nicht braun wird. Aus Weißweinessig, Haselnussöl, Ahornsirup, gehacktem Dill, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Fenchel geben. Den Salat mit den Händen kurz vermischen.

2014_Fenchel_Salat_HeikeNiemoeller_3

Die Haselnüsse grob mit dem Messer hacken und kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Fangen die Nüsse an zu duften aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Den Halloumi in Würfel schneiden und in Olivenöl rundherum anbraten.

Den Fenchelsalat auf zwei Tellern anrichten, den Halloumi darauf verteilen und mit gerösteten Haselnüssen bestreuen.

Wer es gerne sauer mag, kann noch ein paar frische Cranberries auf dem Salat verteilen. Da frische Cranberries aber nun wirklich nicht jedermanns Sache sind schmecken auch getrocknete gesüßte Cranberries ganz hervorragend auf dem Salat.

 

 

Fotos: Heike Niemoeller

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Der Plateau-Effekt: So überwindest du den Stillstand  beim Abnehmen & Trainieren

Der Plateau-Effekt: So überwindest du den Stillstand beim Abnehmen & Trainieren

Der sogenannte Plateau-Effekt hat schon vielen Menschen die Motivation genommen, weiter Sport zu treiben oder an ei

MEHR
Binge Eating: So vermeidest du Fressattacken

Binge Eating: So vermeidest du Fressattacken

Du willst manchmal am liebsten den ganzen Kühlschrank leerfuttern? Dann ernährst du dich womöglich nicht ausgewo

MEHR
So lecker sind die neuen Buddha Bowls

So lecker sind die neuen Buddha Bowls

Was ist eine Buddha Bowl? Eine „Bowl“ ist die englische Bezeichnung für eine Schale. Was fällt dir bei dem Wo

MEHR
Reverse Dieting: Booste deinen Stoffwechsel

Reverse Dieting: Booste deinen Stoffwechsel

Jeder kennt das Phänomen: Nach einer knallhart durchgezogen Diät- und Abnahmehase droht sich der Jo-Jo-Effekt ein

MEHR

Kommentieren