NEW BODY AWARD 2017

Fit statt mager

NEW BODY AWARD 2017

Gestern Abend fand in Berlin der erste NEW BODY AWARD by McFIT MODELS statt.
Europas größte Sportmodelagentur kürte in drei verschiedenen Kategorien die glücklichen Gewinner. Neben Geschäftsführerin Anja Tillack waren auch das 90er-Jahre-Supermodel Tatjana Patitz und das französische Männer-Model – und Lagerfeld-Muse – Baptiste Giabiconi Teil der Jury.

Die Message des Abends: Fit ist besser als mager.
Denn Agentur-Chefin Anja Tillack macht sich für ein Umdenken in der Modelbranche stark – ein sportlicher, fitter und gesunder Körper ist das neue Schönheitsideal.
„Unsere Kunden kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – aus der Automobilbranche, Telekommunikation, aber natürlich auch aus der Modebranche. Gesunde und starke Körper setzen sich dabei einfach durch. Auch der Endverbraucher will gesunde Körper sehen und kann sich damit auch viel mehr identifizieren – und genau das verkörpern unsere Models.“

Aber nicht nur das ist anders in der Modelagentur von McFIT, auch das Zwischenmenschliche spielt eine große Rolle, wie Anja Tillack verrät: „Wir sind wirklich sehr nah mit unseren Models und Fairness ist eines unserer Werte. Man darf dabei auch nicht vergessen, dass sie auch unsere Kunden sind. Umso mehr freut man sich dann, wenn sie zum Reden auf einen Kaffee in der Agentur vorbeikommen und Kuchen mitbringen.“

Jury-Mitglied Baptiste Giabiconi wurde mit 17 Jahren selber in einem Fitnessstudio angesprochen: „Ich wurde damals von der richtigen Person entdeckt, durch die ich Fotografen kennengelernt habe und schließlich nach Paris gezogen bin, wo ich eine Agentur gefunden habe. Dort lernte ich dann auch bedeutende Menschen wie Karl Lagerfeld kennen, die mir die Möglichkeit gaben, diese unglaubliche Geschichte zu erleben.“
Doch er selbst hatte nie damit gerechnet, einmal Model zu werden, wie er uns weiter verrät: „Mir wäre es nicht einmal im Traum eingefallen, zu modeln. Als Teenager hatte ich sehr viele Pickel und bin schnell in die Höhe geschossen, sodass meine Proportionen nicht sehr ideal waren. Mit 16 Jahren habe ich dann angefangen, Sport zu machen und mir im Fitnessstudio Muskeln anzutrainieren. Dann war auf einmal alles anders – und ich wurde plötzlich auch von den Mädchen wahrgenommen. Durch Sport habe ich sehr viel mehr Selbstvertrauen bekommen.“
Nach wie vor versucht er drei-bis viermal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen, um Krafttraining zu machen „ … aber ich muss auch aufpassen, dass ich nicht zu viele Muskeln antrainiere, sonst passe ich als Model gar nicht mehr in die Kleidung rein.“, gesteht er in unserem Interview.

Alles in allem war es ein sehr unterhaltsamer Abend, mit einem schönen Programm, einer spritzigen Moderation von Nikeata Thompson und einer geselligen Aftershow-Party. Unter den Gästen waren u.a. Box-Ikone Wladimir Klitschko, Jorge Gonzalez, Shermine Sharivar, Daniel Aminati, Sila Sahin, Fiona Erdmann, u.v.m.

Wir freuen uns schon, wenn die Award-Verleihung nächstes Jahr in die zweite Runde geht.

 

Foto: Matthias Nareyek / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

In Memoriam: Gianni Versace –  Eine einzigartige RETROSPECTIVE

In Memoriam: Gianni Versace – Eine einzigartige RETROSPECTIVE

Am 30. Januar erstrahlte der Kronprinzenpalais unter den Linden in Berlin so hell wie selten zuvor. Doch damit nich

MEHR
THE ONE Grand Show-Premiere im Friedrichstadt-Palast Berlin

THE ONE Grand Show-Premiere im Friedrichstadt-Palast Berlin

Gestern Abend feierte die neue Revue des Friedrichstadt-Palasts THE ONE Grand Show in Berlin Weltpremiere. Über 10

MEHR
AJOURE´ Fashion Week Opening Party

AJOURE´ Fashion Week Opening Party

Jeden Sommer verwandelt sich Berlin in einen großen Laufsteg. Neben ausgesuchter Couture sind die Modewochen in de

MEHR
Super Bowl Halftime mit Katy Perry (2015)

Super Bowl Halftime mit Katy Perry (2015)

Football wird zur Nebensache In der Nacht von Sonntag auf Montag drehte sich alles um das Ei(ne): Amerika steht sei

MEHR

Kommentieren