So hilft dir der Cheat Day beim Abnehmen

So hilft dir der Cheat Day beim Abnehmen

Ohne Frust zur Traumfigur

So hilft dir der Cheat Day beim Abnehmen

Für viele Frauen ist es der blanke Stress. Eine Diät bedeutet: Morgens schon schlechte Laune am Frühstückstisch. Magenknurren im Büro. Abends genervt und gereizt. Nachts Träume von Schokotorte. Und dann noch Fitnessstudio, Joggen und Schwimmen? Wer soll das durchhalten? Wer hat dazu noch Kraft und Lust?

Du magst dich nicht mehr mit Freundinnen treffen, weil irgendwie alles mit Essen zu tun hat? Im Kino gibt es Popcorn und Cola. Im Café Cupcakes und Sahne. Im Club warten Cocktails und Snacks.

Das zieht einen mehr als runter. Vor allem, wenn die Erfolge trotz aller Anstrengungen auf sich warten lassen. Damit dein Traum von einem Idealgewicht nicht zum Horrorfilm wird, gibt es einen Ausweg, der momentan voll im Trend liegt.
 

Zauberformel Cheat Day

Bei jeder Diät gibt es Durststrecken. Meist knicken Frauen genau in diesen Phasen ein und werfen das gesamte Konzept über Bord. Jetzt ist zwar die Mittagspause mit den Kollegen gerettet, doch die Pfunde sind auch schnell wieder da. Das schlechte Gewissen kommt hinzu.

Um sich psychisch stabil zu halten und mental Kraft zu sammeln, gibt es den Cheat Day, also den Betrugs-Tag. An diesem einen Tag ist (fast) alles möglich: Vom heiß geliebten Croissant zum Frühstück über Schokolade im Büro, Burger zum Mittag bis zur Pizza am Abend.

Der Trick ist: Du erlaubst dir, an einem Tag zu sündigen und brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben. Der Cheat Day gehört, ebenso wie Joggen und Müsli, zum Programm.
 

Alles geht?

Du hast dich an deinen Diät-Plan gehalten und liegst gut im Rennen? Dann darfst du am Cheat Day richtig zugreifen. Gönn’ dir, was du magst und wovon du die ganze Woche geträumt hast.

Doch eh du alles wahllos in dich hineinstopfst, solltest du kurz an die Folgen denken. Dein Körper hat sich an eine geringere Zufuhr von Kohlenhydraten, Fetten etc. gewöhnt. Wenn du nun Döner, Cupcakes, Donuts und Burger auf einmal in dich hineinstopfst, wird dir vermutlich einfach nur schlecht.

Daher überlege dir, was du dir wirklich wünschst und genieße dein Essen an diesem Ausnahmetag. Ganz Willensstarke schreiben sich eine Liste und gehen vorher einkaufen. Dabei musst du jedoch der Verführung widerstehen, schon am Abend vor dem Cheat Day zuzugreifen.

 

Achtung, Falle! Die 5 No-Gos

Der Cheat Day bietet dir durch einen kleinen Trick mentale Unterstützung. Doch die genehmigte Ausnahme ist kein Freibrief zur dauernden Unterbrechung der Diätvorgaben.

Was du auf keinen Fall tun solltest, ist:

  • Den Termin des Cheat Days vorziehen.
  • Mehr als einen Cheat Day pro Woche einlegen.
  • Am Cheat Day ein schlechtes Gewissen haben.
  • Dich wahllos mit Essen und Alkohol vollstopfen.
  • Die Kalorien außer acht lassen. Auch die Kalorien des Cheat Days gehören zur Wochenbilanz!

Nimm den Cheat Day als einen Tag, an dem du dich für dein Durchhalten und das Erreichte belohnst. Ein Tag, an dem du mit deinen Freundinnen losziehen und ohne schlechtes Gewissen ein Stück Kuchen zum Kaffee essen darfst.

 

Cheat Day als Motivation

Du kennst es aus dem Fitnessstudio, von Prüfungen und Bewerbungssituationen: Motivation ist (fast) alles, wenn du dein Ziel erreichen willst.

Belohnungen steigern die Motivation. Sie zeigen dir, dass du auf das Erreichte stolz sein kannst. Das ist ein Grund zum Feiern! Wenn du den Cheat Day so begreifst, bist du auch mental auf einem guten Weg, deine Diät zu akzeptieren und durchzuhalten.
Eine Diät hat nicht nur einen physischen Effekt, sondern beginnt im Kopf mit der Veränderung deiner Essgewohnheiten. Deshalb ist es so wichtig, die Psyche zu stärken und Kraft für die nächsten Schritte zu sammeln.

 

Step by Step

Egal, für welche Diät du dich entscheidest, alle haben etwas mit Verzicht zu tun, alle tun irgendwo weh. Damit du die Abstriche an deiner Speisekarte besser verkraftest, ist das Formulieren von Teilzielen sinnvoll. Alles auf einmal zu wollen, führt schnell zum Abbruch der Diät und schlägt aufs Selbstbewusstsein.

Du bist kein Loser, dann fühl dich auch nicht so. Wie im Fitnessstudio erarbeitest du dir einen Plan. Damit du ihn durchhalten und Erfolge feiern kannst, gehst du Step by Step vor und näherst dich so deinem Idealgewicht.

Der Cheat Day ist dein wöchentlicher Feiertag, der nur dir und deinen Erfolgen gehört und an dem du dir zeigst, dass du an dich selbst glaubst.

 

Abnehmen mit Stil

Der Cheat Day hilft dir tatsächlich, dich in Perspektive gesünder zu ernähren. Das ist ja das Ziel jeder Diät: Du willst deine Traumfigur ohne Abstriche.

Untersuchungen in New York haben gezeigt, dass Diäten, die bewusst mit einem Cheat Day versehen waren, nicht nur durchgehalten wurden und zu besseren Ergebnissen führten. Sie brachten auch eine anhaltende Reduzierung des Gewichts mit sich. Warum?

Die Probanden wurden über einen Zeitraum von zwölf Wochen beobachtet. Alle sechs Tage durfte ein Cheat Day eingelegt werden. Die Teilnehmer veränderten nach und nach ihre Essgewohnheiten. Sie hatten am Cheat Day keinen Heißhunger auf „Verbotenes“ mehr, sondern reduzierten von selbst die Menge der sonst gemiedenen Kost. Vor allem hatte sich auch ihr Geschmack verändert. Sie griffen eher zu gesundem Essen und genossen dieses.

 

Mit Genuss nachhaltig schlank!

Der Cheat Day zeigt, dass es möglich ist, ohne Selbstkasteiung zum Idealgewicht zu kommen und dieses auch zu halten. Du darfst du selbst bleiben und das, was du liebst, genießen – aber nur an einem Tag in der Woche.

Wer es sich zutraut, verzichtet auf den Cheat Day und gönnt sich einmal wöchentlich ein Cheat Meal bei seinem Lieblingsitaliener.

 

Foto: Image Source / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Der Plateau-Effekt: So überwindest du den Stillstand  beim Abnehmen & Trainieren

Der Plateau-Effekt: So überwindest du den Stillstand beim Abnehmen & Trainieren

Der sogenannte Plateau-Effekt hat schon vielen Menschen die Motivation genommen, weiter Sport zu treiben oder an ei

MEHR
Binge Eating: So vermeidest du Fressattacken

Binge Eating: So vermeidest du Fressattacken

Du willst manchmal am liebsten den ganzen Kühlschrank leerfuttern? Dann ernährst du dich womöglich nicht ausgewo

MEHR
So lecker sind die neuen Buddha Bowls

So lecker sind die neuen Buddha Bowls

Was ist eine Buddha Bowl? Eine „Bowl“ ist die englische Bezeichnung für eine Schale. Was fällt dir bei dem Wo

MEHR
Reverse Dieting: Booste deinen Stoffwechsel

Reverse Dieting: Booste deinen Stoffwechsel

Jeder kennt das Phänomen: Nach einer knallhart durchgezogen Diät- und Abnahmehase droht sich der Jo-Jo-Effekt ein

MEHR

Kommentieren