Buchtipp: Die Burger Bibel

Buchtipp: Die Burger Bibel

Buchtipp: Die Burger Bibel

Welch heiliger Name für ein so sündiges Essen.
Doch für die Autoren ist der Burger am Sonntag nach einer durchfeierten Partynacht genau das: Nämlich heilig! Und so entstand aus der eigenen Vorliebe zunächst der von ihnen ins Leben gerufene „Burger City Guide“, dessen krönende Ergänzung nun „Die Burger Bibel“ ist.

Wenn man die Burger Bibel öffnet, versteht man sofort: Hier ist der Name Programm! Gleich das erste Kapitel ist unterteilt in das Alte und Neue Testament. Überhaupt zieht sich das Thema dank der amüsanten, zum Thema passenden umgedichteten Bibel-Gebote wie ein roter Faden durch das Buch.

Damit man nicht den Durchblick verliert, folgt im zweiten Abschnitt auch schon gleich ein Burger-Lexikon, sodass auch wirklich jeder weiß, was eigentlich genau was ist. Wer an dieser Stelle noch nicht Appetit bekommt, dem läuft spätestens beim Betrachten der (im Übrigen nicht präparierten) Burger-Bilder das Wasser im Mund zusammen. Was für ein Glück, dass die Burger Bibel im dritten Kapitel gleich eine Menge an selbstkreierten Burger-Rezepten bereitstellt, die gemeinsam mit Stephan Koch, Chefkoch des Berliner Burger-Restaurants „The Pub – Möpse trinken Bier“ konzipiert und natürlich auch alle höchstpersönlich getestet wurden.

Aber was wäre ein Burger ohne seine Beilagen? Immer noch lecker, keine Frage, aber irgendwie unvollständig – und genau deshalb folgen im Abschnitt darauf die Beilagen.

Wer sich von den letzten beiden Kapiteln nun dazu inspiriert fühlt, selber einmal Burger-Brater zu werden, der kann sich im Kapitel „Do it yourself“ erklären lassen, was für ein Handwerkszeug man als Hobby-Burger-Brater eigentlich so braucht.

Im vorletzten Teil kommen schließlich noch ein paar Promis zu Wort, die ihre Burger-Gelüste beichten, ehe uns die Burger Bibel zum Schluss noch den Weg zu den 20 besten Burger-Läden Deutschlands weist.

Kurzum: Die Burger Bibel ist super informativ – sowohl für bereits eingefleischte Burger-Jünger, als auch für solche, die es noch werden wollen.

Man merkt: Hier waren die Autoren mit Leidenschaft und Appetit bei der Sache.

Amen.

 

Wenn auch du auf den Geschmack gekommen bist, kannst du das Buch online käuflich erwerben.

 

Wie vielseitig die Burger Bibel übrigens ist, zeigt dieses vegane Burger-Rezept:

Vegan Burger

Burger Vegan

 

 

Fotos: beyhan yazar/iStock.com; AJOURE´ Redaktion; Die Burger Bibel PR

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Warum die fünfte Geschmacksrichtung Umami so unbeschreiblich lecker ist

Warum die fünfte Geschmacksrichtung Umami so unbeschreiblich lecker ist

Süß, sauer, salzig und bitter – das sind die vier bekannten Geschmacksrichtungen, die jeder schon in frühe

MEHR
Mit diesen  Lebensmitteln beugst du einem Eisenmangel vor

Mit diesen Lebensmitteln beugst du einem Eisenmangel vor

Eisenmangel gilt als eine der häufigsten Mangelerscheinungen, unter denen unser Körper leiden kann. Schätzungswe

MEHR
Granatapfel: So isst du Powerfrucht am besten

Granatapfel: So isst du Powerfrucht am besten

Obst und Gemüse galten ja schon immer als sehr gesund, in letzter Zeit hat jedoch eine Frucht immer mehr an Aufmer

MEHR
So wird dein Salat zur Kalorienbombe!

So wird dein Salat zur Kalorienbombe!

Gerade im Sommer hat er Hochsaison: der frische, knackige Salat. Wir alle greifen bei hochsommerlichen Temperaturen

MEHR

Kommentieren