Abnehmen mit Hypnose – Geht das wirklich?

Abnehmen mit Hypnose – Geht das wirklich?

Schlankmacher

Abnehmen mit Hypnose – Geht das wirklich?

Tausend verschiedene Diäten, Sport, Trennkost, keine Kohlenhydrate nach 17 Uhr, Abnehmdrinks – was haben wir nicht schon alles versucht, um überschüssige Kilos loszuwerden. Du hast sicher auch schon die ein oder andere Erfahrung mit derartigen Methoden gemacht. Manches hilft gar nicht, anderes nur kurzzeitig, oder es fällt schwer, dauerhaft am Ball zu bleiben. Auch mit Hypnose soll man angeblich abnehmen können. Das klingt ziemlich verführerisch – einfach nur eine Weile rumliegen, sich hypnotisieren lassen und der perfekte Beach Body kommt von ganz allein? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein…
 

Was steckt dahinter?

Durch Hypnose soll im Grunde der innere Schweinehund überlistet werden. Die Sitzungen sollen dir helfen, bisherige Verhaltensmuster und -gewohnheiten zu verändern. Der Hypnotherapeut versetzt dich in Trance und vermittelt dir dann individuell neue Verhaltensweisen, wie zum Beispiel, dass du abends keine Lust mehr hast, vor dem Fernseher zu naschen. Eine Sitzung dauert etwa eine halbe bis eineinhalb Stunden und wird in der Regel als sehr angenehm und entspannend empfunden. Wie viele für den gewünschten Erfolg nötig sind, ist unterschiedlich. Manchmal reicht schon eine aus. Vorab findet zunächst ein Gespräch statt, in welchem dir der Hypnotherapeut erklärt, wie die Hypnose abläuft und was sie bringen kann.

 

Hypnose: Seriöser als ihr Ruf

Tatsächlich ist die Wirksamkeit dieser Methode wissenschaftlich belegt. Viele Menschen sind bei Hypnose erst mal skeptisch. Vielleicht denkst du dabei auch erst einmal an Show-Hypnotiseure, die ihr „Opfer“ vermeintlich glauben lassen, es sei ein Huhn, das zur Erheiterung der Zuschauer gackernd über die Bühne läuft. Nicht selten stellen sich solche Programme im Nachhinein als Fake raus. Es gibt zwar Scharlatane auf diesem Gebiet, aber die Behandlung von einem seriösen Hypnotherapeut kann wirklich viel bringen. Vorausgesetzt, die Ursache des Übergewichts ist nicht eine Krankheit, sondern falsches Essverhalten oder mangelnde Bewegung.

Um die Wirksamkeit aufzuzeigen, wurde eine Studie der Universität Tübingen mit 43 adipösen Frauen durchgeführt. Diese wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Alle Teilnehmerinnen bekamen alle zwei Wochen eine Verhaltenstherapiesitzung, eine Gruppe wurde aber zusätzlich noch hypnotisiert. Abnehmen konnten in dem Testzeitraum von sechs Monaten alle Frauen, doch die Teilnehmerinnen, die auch Hypnose-Behandlungen bekamen, nahmen stärker und dauerhafter ab.

 

Mehr Lebensqualität dank veränderter Psyche

Des Weiteren konnte man bei der Hypnose-Gruppe der Studie auch eine deutliche Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität feststellen. Kein Wunder: Dass ein Zusammenhang zwischen Übergewicht und Psyche besteht, ist schon länger bekannt. Bei der Hypnose geht es nicht darum, zu vermitteln, mit welcher Sportart man am besten abnehmen kann oder welche Nahrungsmittel gesund sind. Stattdessen soll herausgefunden werden, warum zu viel gegessen wird, welche psychologischen Hintergründe das Übermaß an Kalorien hat.

So kann zum Beispiel ein Mangel an (Selbst)liebe dafür sorgen, dass du dich unterbewusst mit Essen tröstest. Fast jeder hat einen inneren Schweinehund. Wir sehen ihn als Schwäche an, aber wir hinterfragen leider viel zu selten, wieso er überhaupt da ist.Im Grunde ist dieser Schweinehund aber nicht unser Feind. Er bringt uns dazu, das zu tun, was uns in diesem Moment guttut – leider wird dabei unser Wohl auf lange Sicht vernachlässigt. Die Hypnose soll helfen, den Schweinehund kennenzulernen, zu verstehen und dadurch letztendlich auch leichter zu überwinden.

 

Vom Couch-Potato zur Sportskanone?

Nicht nur das Ernährungs-, sondern auch das Bewegungsverhalten kann durch Hypnose-Sitzungen verändert werden. Dafür muss der Hypnotherapeut herausfinden, warum du eine Abneigung gegen Sport hast. Möglicherweise hast du schlechte Erlebnisse mit sportlichen Menschen gehabt, durch die du unbewusst eine Abneigung gegen diese Art der Aktivität entwickelt hast. Oder dir wurde schon im Kleinkindalter ein bewegungsarmer Lebensstil von deinen Eltern vorgelebt, der dich geprägt hat.

Entscheidend für die Freude am Sport ist Ehrgeiz, und der muss erst einmal geweckt werden. Dabei sind immer wieder neue realistische und konkrete Ziele nötig. So kannst du dir zum Beispiel vornehmen, bis zu einem bestimmten Datum drei Kilo abzunehmen.

 

Hypnose in Eigenregie

Hypnose-Sitzungen sind nicht unbedingt preiswert – je nach Therapeut kann schon mal ein dreistelliger Betrag fällig werden. Es gibt aber auch CDs, mit denen du dich zu Hause selbst in Trance versetzen kannst, um dein Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen.

Dabei wird mit einer Kombination aus beruhigender Musik und Suggestionen gearbeitet. Der Haken ist, dass hier nur ganz pauschale Sprüche zu hören sind, die aber nicht individuell auf dich zugeschnitten sind und daher weniger effektiv sind. Unter Umständen kann das regelmäßige Anhören der CD aber trotzdem eine positive Wirkung haben. Durch den recht geringen Preis ist es allemal einen Versuch wert, aber du solltest nicht zu viel erwarten.

 

MIT HYPNOSE GESUND ABNEHMEN UND DAS GEWICHT HALTEN
(Selbsthypnose-Audio-CD)
€ 14,95

MIT HYPNOSE GESUND ABNEHMEN UND DAS GEWICHT HALTEN
» Auf Amazon ansehen

 

Foto: PeopleImages / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Garcinia Cambogia im Test: Diätwunder oder Abnehmlüge?

Garcinia Cambogia im Test: Diätwunder oder Abnehmlüge?

Wenn du abnehmen willst, wirst du früher oder später auf das Thema Garcinia Cambogia stoßen. Hierbei handelt es

MEHR
Leckere vegetarische Grill-Ideen  für den Mädelsabend

Leckere vegetarische Grill-Ideen für den Mädelsabend

So geht Frauenpower am Grill Wer sagt, dass es immer nur Bier und Bratwurst geben muss, wenn gegrillt wird? Pusteku

MEHR
So erstellst du dir einen  Wochenplan zum kochen

So erstellst du dir einen Wochenplan zum kochen

Jeden Abend die gleiche Frage: Was soll ich heute bloß kochen? Lecker soll es sein, schnell gehen und im Idealfall

MEHR
Stevia: Wie gesund ist die Zucker-Alternative wirklich?

Stevia: Wie gesund ist die Zucker-Alternative wirklich?

Über wenig ist sich die Ernährungswissenschaft so einig wie über weißen Kristallzucker: Jemand, der zu seinem K

MEHR

Kommentieren