Bye bye, Winterblues! Diese 15 Tipps sorgen für gute Laune

Bye bye, Winterblues! Diese 15 Tipps sorgen für gute Laune

Gute Stimmung in der dunklen Jahreszeit

Bye bye, Winterblues! Diese 15 Tipps sorgen für gute Laune

Morgens im Dunkeln zur Arbeit fahren, abends im Dunkeln wieder zurück nach Hause – und ständig dieses fiese Wetter! Im Winter kann es schwerfallen, ein sonniges Gemüt zu bewahren. Deshalb haben wir für dich die 15 besten Tipps herausgesucht, um der Melancholie keine Chance zu geben.
 

1. Mit Musik ist die Welt viel schöner

Wir neigen dazu, Musik zu hören, die zu unserer aktuellen Gemütslage passt. Doch dass Musik unsere Stimmung beeinflussen kann, ist wissenschaftlich bewiesen. Warum machst du dir das nicht zu Nutze? Hol dir das Sommer-Feeling zurück, indem du fröhliche Musik hörst. Bei „Like Ice in the Sunshine“ von Beagle Music Ltd. oder „Summer Dreamin'“ von Kate Yanai lässt sich der Winter gleich besser ertragen.

 

2. Lauf dem Winterblues davon

Sport erhöht die Menge des Glückshormons Serotonin. Auch wenn du dich erst mal zum Training zwingen musst – danach hast du auf jeden Fall bessere Laune als vorher. Du hast deinen inneren Schweinehund besiegt und bist stolz auf dich. Ein weiteres Plus: Du wirst im nächsten Frühjahr nicht versuchen müssen, innerhalb kürzester Zeit eine Bikini-Figur zu bekommen.

 

3. Vitamin D-Mangel ausgleichen

Im Gegensatz zu anderen Vitaminen wird unser Bedarf an Vitamin D nicht primär durch die Nahrung, sondern durch Sonneneinstrahlung gedeckt. Dein Körper kann im Sommer ausreichend Vitamin D3 herstellen, im Winter reicht die Sonne dafür leider nicht aus. Oft ist der dadurch entstehende Mangel die Ursache für Winter-Depressionen. Tabletten aus der Apotheke (gibt es ohne Rezept) können hier helfen.

 

4. Farbe ins Spiel bringen

Im Winter ist es draußen meist trist und grau. Das ist aber kein Grund, deine Garderobe an das Wetter anzupassen. Bunte Accessoires und Kleidungsstücke haben ähnliche Auswirkungen auf unsere Stimmung wie Musik. Also greife beim nächsten Shopping-Trip doch mal zu einem leuchtend roten Schal und knallgelben Handschuhen!

 

5. Ein neues Hobby sorgt für Abwechslung

Der Winter ist der perfekte Zeitpunkt, mal etwas Neues auszuprobieren. Das erweitert nicht nur deinen Horizont, sondern hält dich auch vom Gammeln auf der Couch fern. Zugegeben, das ist zwar manchmal ganz schön. Aber gerade, wenn es draußen unangenehm ist, neigen wir dazu, uns zu sehr hängen zu lassen.

 

6. Mach es dir mit einem guten Buch bequem

Wenn du es dir aber doch mal gemütlich machen willst, dann am besten mit einem guten Buch. Spannende Thriller oder lustige Chick-Lit heben die Stimmung und entführen dich in eine andere Welt.

 

7. Mach es dir schön

Ein warmes Feuer im Kamin sorgt an kalten Tagen nicht nur für wohlige Wärme, sondern ist auch noch sehr hübsch anzusehen. Wenn du keinen Kamin hast, tun es auch ein paar Kerzen. Am besten mit einem schönen Duft, wie Zitronengras oder Vanille.

 

8. Verwöhne dich mit einem heißen Schaumbad

Ein heißes Bad hält dich nicht nur warm, sondern entspannt auch. Gönne dir dazu ein Glas Wein oder Sekt und schöne Musik. Alternativ ist auch ein Fußbad sehr erholsam.

 

9. Geh ins Kino

Welche Jahreszeit ist für einen Kinobesuch besser geeignet als der Winter? Viele größere Kinos zeigen einmal die Woche eine sogenannte Sneak Preview. Hier wird für einen verhältnismäßig günstigen Preis ein Film gezeigt, der erst in den nächsten Wochen anläuft. Der Clou: Du erfährst vorher nicht, welchen Film du sehen wirst. Schnapp dir deine beste Freundin und lasst euch überraschen!

 

10. Raus ins Freie

Die wenigen Tage, an denen sich die Sonne im Winter an einem wolkenlosen Himmel zeigt, solltest du ausnutzen. Ein ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft weckt die Lebensgeister und entspannt.

 

11. Kaufe eine Tageslichtlampe

Zu wenig Sonne kann Winterdepressionen auslösen (ein Grund mehr, jeden Sonnenstrahl zu nutzen!) und schlapp machen. Hier kann eine Tageslichtlampe helfen. Sie gibt ein sehr helles Licht ab, welches dem natürlichen Tageslicht ähneln soll. Am wirksamsten ist die Lampe am frühen Morgen.

 

12. Leckere Heißgetränke für Körper und Seele

Ein Glühwein oder ein heißer Kakao mit viel Sahne wärmt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Du kannst auch erfinderisch werden und etwas ganz Neues ausprobieren. Im Internet findest du jede Menge Rezepte für originelle Getränke.

 

13. Mache jemanden glücklich

Wenn du jemandem eine Freude machst, bekommst du selbst auch bessere Laune. Schreibe mal wieder Briefe an deine Liebsten, bastle oder zeichne etwas oder ruf bei einer Freundin an, bei der du dich schon länger nicht gemeldet hast.

 

14. Lade zu einem Spieleabend ein

Bei der Gelegenheit kannst du deine Freunde auch direkt zu einem Abend mit Gesellschaftsspielen und leckeren Snacks einladen. Mit Spielen wie Tabu, Monopoly oder Scrabble kann man in einer gemütlichen Runde viel Spaß haben. Und günstiger als den ganzen Abend in einer Bar zu sitzen ist es auch.

 

15. Du bist, was du isst

Winter ist Erkältungszeit, deshalb ist es gerade in der kalten Jahreszeit wichtig, die Abwehrkräfte zu stärken. Gemüsesorten wie Steckrübe, rote Beete und Pastinaken enthalten Vitamine und Mineralstoffe, die dein Körper jetzt braucht. Ist dir nach einem Snack, solltest du zu Feigen greifen. Sie enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren und helfen bei Müdigkeit und Erschöpfung.

 

Foto: Viktor_Gladkov / Getty Images


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Digitaler Detox: 9 Tipps für die Entgiftungskur von Handy & Co.

Digitaler Detox: 9 Tipps für die Entgiftungskur von Handy & Co.

Erwischst du dich auch immer Mal wieder dabei, dass du dein Smartphone viel zu oft in die Hand nimmst? Viele Mensch

MEHR
15 Dinge, die wir leider nicht in der Schule gelernt haben

15 Dinge, die wir leider nicht in der Schule gelernt haben

Wir lernen fürs Leben, nicht für die Schule – diesen Spruch haben uns Lehrer bei jeder Gelegenheit vorgebet

MEHR
Diese Anzeichen zeigen dir, dass du falsche Freunde hast

Diese Anzeichen zeigen dir, dass du falsche Freunde hast

Mit Freunden ist es bekanntlich wie mit den Sternen – man kann sie nicht immer sehen, und trotzdem sind sie immer

MEHR
Warum Erlebnisse glücklicher machen als materielle Güter

Warum Erlebnisse glücklicher machen als materielle Güter

Wir geben ständig für irgendwelche Dinge Geld aus, nicht selten für unnütze Gegenstände. Und auf Dauer machen

MEHR

Kommentieren