Die 9 besten Tipps gegen Liebeskummer

Die 9 besten Tipps gegen Liebeskummer

Die 9 besten Tipps gegen Liebeskummer

Liebeskummer kann dir den Schlaf rauben. Es schmerzt so sehr, wenn die Liebe deines Lebens plötzlich zerrinnt und dir scheinbar nichts mehr übrig bleibt.

Auch wenn du es nicht glaubst: Liebeskummer kann überwunden werden. Die Seelenschmerzen sind übel und quälen dich tagelang, aber mit unserer 9-Wege-Strategie kommst du raus aus deinem Tief, sodass du dich bald wieder des Lebens erfreuen kannst. Wir helfen dir, neues Selbstbewusstsein aufzubauen, den Ex nicht mehr zu idealisieren und die neue Freiheit zu genießen. Mit unserem Notfallplan reparieren wir auch dein Herz.

1. Alles raus lassen

Am Anfang muss der Schmerz einfach raus. Der Schock sitzt noch tief, Strategien können noch nicht angewendet werden. Die ersten Tage solltest du einfach deinen Schmerz zulassen und weinen, wenn dir danach zumute ist. Schreien, Heulen, Schluchzen, schöne Musik hören und im Bett bleiben – Selbstmitleid ist heute erlaubt. Der Grundsatz zählt: Nur wer richtig trauert, kann die Trennung richtig verarbeiten.

2. Rede mit deiner besten Freundin

Friss keinesfalls den Kummer über längere Zeit in dich hinein. Rufe deine beste Freundin an und sprich mit ihr über die Verletzung und deine Traurigkeit. Anfangs wird es dir schwerfallen, die Tipps deiner Freundin anzunehmen, aber mit der Zeit siehst du deine Situation aus einem anderen Blickwinkel. Du darfst sogar deine beste Freundin mit immer dem gleichen Thema belästigen, denn eine Trennung sind nun mal „Breaking News“ – sie wird Verständnis für dich haben.

3. Lenke dich ab

Bei Problemen hilft nichts besser als Sport. Stelle dein Kopfkino ab und powere dich richtig aus. Mit Sport bekommst du den Kopf frei und kannst endlich wieder einige Glückshormone produzieren. Bewegung ist ohnehin gut bei depressiven Verstimmungen. Wenn das Fitnessstudio nichts für dich ist, gehe einfach tanzen, mache Yoga oder springe ins kühle Nass des Freibades. Wenn du eine ordentliche Portion Wut im Bauch hast, hilft auch Kickboxen oder Gewichte stemmen. Ziel ist es, andere Gedanken zu entwickeln und wieder ein gesundes Körpergefühl zu bekommen.

4. Dem Elend entfliehen

Ein Kurztrip ist jetzt genau das Richtige für dich und zwar dorthin, wo du schon immer mal sein wolltest. Du bist Single und kannst jetzt tun und lassen, was du willst. Pack deinen Koffer und lege los, du musst auf nichts und niemanden achten. Wenn du das Bedürfnis hast, noch ein bisschen mit deiner Freundin zu reden, nehme sie doch mit in den Urlaub. Du hast dann maximale Ablenkung und sicher auch jede Menge Spaß. Die neuen Eindrücke werden dich überzeugen, das Singledasein aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

5. Ein neuer Tagesablauf muss her

Während deiner Beziehung musstest du immer wieder zurückstecken, weil du ständig Kompromisse machen musstest. Jetzt kannst du endlich alles nachholen: Eine neue Sprache lernen, Freunde treffen, einfach im Bett bleiben, stundenlang Shoppen usw.
Es gibt keine Ausrede mehr, du musst dich auch nicht rechtfertigen, das tut verdammt gut. Suche dir unbedingt neue Hobbys, neue Rituale, lese wieder mal Bücher oder schaue mit deiner besten Freundin Schnulzenfilme. Alles, was dir jetzt gut tut, ist das Richtige, vielleicht triffst du dabei sogar einen Mann, der die gleichen Hobbys hat…

6. Denke an dich

Verwöhne dich selbst, denn du bist deine eigene Frau. Probiere die neuste Mode aus, stehe stundenlang im Drogeriemarkt und teste jedes Make-up und jeden neuen Duft. Gehe in die Sauna, lasse dir eine Massage geben, besuche deine Kosmetikerin und verpasse dir eine neue Frisur. Du brauchst jetzt Streicheleinheiten für deinen Körper und deine Seele – das beste Rezept gegen den Kummer. Das neue Outfit spendiert dir eine Extraportion Selbstbewusstsein. Du bist schön und du bist begehrenswert, der Typ, der dir das Herz gebrochen hat, ist ein armer Tropf…

7. Kein Zurück mehr

Nimm keinen Kontakt zu deinem Ex auf, auch wenn du auf die Idee kommst, es noch einmal zu versuchen. Du tust dir sonst selber keinen Gefallen, weil alte Wunden aufgerissen werden und dein Schmerz wieder größer werden wird. Die Radikalkur hilft: Lösche alle Nummern aus deinem Telefon, annulliere ihn bei Facebook und gehe nicht mehr an Orte, wo du ihn treffen könntest bzw. wo er sich häufig aufhält. Wenn er auf Abstand bleibt, kannst du dich emotional lösen und dich komplett frei machen für deinen neuen Lebensabschnitt.

8. Alles muss weg…

Um mit deinem Ex endgültig abzuschließen, solltest du ihn auch aus deinem persönlichen Umfeld verbannen, also alles wegstellen, was dich an ihn erinnert. Das ist zuerst schwer, kann aber helfen, dich besser zu lösen. Du musst die Erinnerungsstücke ja nicht gleich wegwerfen, aber du solltest sie aus deinem täglichen Umfeld entfernen. Also ab mit den Fotos und Briefen, mit seinem Shirt und der Zahnbürste rein in den Karton. Diesen stellst du weit weg, am besten in den Keller oder auf den Dachboden. Du bekommst so deinen Kopf frei und nach vielen Jahren kannst du ja mal nachschauen, welcher Idiot dir wochenlang den Kopf verdreht hat.

9. Flirten

Jetzt ist es an der Zeit, sich neuen Menschen zu öffnen. Gehe auf Partys, nimm Einladungen an, treffe neue Leute und auch neue Männer. Flirte und zeige, was du als Frau zu bieten hast. Genieße das Leben als Single, verschaffe dir einen Ego-Schub, indem dich die Kerle bewundern, freue dich über Komplimente und Blicke. Wenn du bereit bist, kannst du jetzt einen neuen Mann finden oder einfach ein paar One-Night-Stands haben. Viel Spaß!
 

Du brauchst noch weitere Tipps, um deinen Liebeskummer loszuwerden? Hier sind 8 weitere Tipps, um deinen Liebeskummer zu überwinden.
 

PS: Hast du gewusst, dass Tränen unterschiedliche Strukturen aufweisen, je nachdem, aus welchem Grund du geweint hast? Mehr dazu in unserem Artikel Cry Me A River.

 

Foto: clipdealer.com, Media-ID: 1509887

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Entdecke mit der Yoni-Massage deine Lust neu

Thai-Massage war gestern – Yoni-Massage ist heute Mädels, aufgepasst – wer schon bei einer Thai-Massag

MEHR
So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

So funktioniert das Beziehungsmodell „Living Apart Together“

Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir haben es getan. Für Woody Allen ist es die optimale Vorstellung einer Bezi

MEHR
Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Kolumne: Männer, was könnt ihr eigentlich noch?

Vielleicht mag es an meinen Wurzeln liegen, dass ich mir diese Frage immer wieder aufs Neue stelle! Als Tochter ein

MEHR
Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Warum du nicht auf den perfekten Partner warten solltest

Viele Singles, die gerne einen Partner hätten, machen sich das Leben selbst schwer. Denn häufig suchen sie nach P

MEHR

Kommentieren