Das sind die beliebtesten Sexstellungen der Männer…

Das sind die beliebtesten Sexstellungen der Männer…

Gos & No-gos beim Sex

Das sind die beliebtesten Sexstellungen der Männer…

Für den erotischen Höhepunkt gibt es die verschiedensten Stellungen, jede Frau bevorzugt dabei eine andere Position. Doch wie sieht es beim männlichen Geschlecht aus? Ist dem Mann die Stellung egal? Nein, auch bei ihm gibt es natürlich ein paar Favoriten und ein paar echte Abturner. Grundsätzlich bevorzugt der Mann vor allem die Klassiker. Wilder Sex in viel zu enger Umgebung trifft dagegen auf kein offenes Ohr. Eine Absprache zwischen den Partnern ist also sehr wichtig.
 

Diese Stellungen reizen die Männer

Laut einer Umfrage liegt auf Platz fünf die 69er-Stellung. Dabei befriedigen sich beide oral. Auf der vierten Position landet die Löffelchen-Stellung, hier gibt es allerdings unterschiedliche Meinungen. Manche lieben sie, und andere können nichts damit anfangen. Aufs Podest schafft es der Doggy-Style, in diesem Fall sind beide Partner auf den Knien. Die Frau ist vorne und der Mann hinten. Die silberne
Medaille hat sich die Missionarsstellung verdient. Die Frau liegt also auf dem Rücken, während der Mann auf ihr liegt.

Die absolute Nummer eins beim männlichen Geschlecht ist die Reiterstellung. Er liegt auf dem Rücken, während sie auf ihm reitet. Das Ergebnis zeigt also, dass Männer auch gerne mal die dominante Rolle abgeben. Außerdem gefällt es dem „starken“ Partner, wenn er seiner Freundin beim Geschlechtsverkehr zusehen kann.

Beliebt ist bei Männern natürlich auch der Blowjob. Es muss also nicht immer der gemeinsame Geschlechtsakt sein.
 

… und so mögen sie es nicht!

Die absoluten No-Gos

Hauptsache der Mann bekommt seinen Sex? Diese Aussage stimmt so nicht. Im Stehen zum Beispiel ist es für ihn nur unter bestimmten Bedingungen angenehm, ansonsten entwickelt es sich zu einer anstrengenden Angelegenheit. Ist die Frau beispielsweise wesentlicher kleiner oder muss er ihr ganzes Gewicht halten, dann kann er das Schäferstündchen nur bedingt genießen. In Filmen wird es oft als einfach und sexy vermittelt, in Wahrheit ist dies aber eher nicht so.

Ein weiterer Abturner sind Geschlechtsakte nach Anleitung. Das beste Beispiel dafür ist das Kamasutra, bei dem Stellungen vorgegeben werden. Meistens kommt es dann zum Einsatz, wenn es im Bett nicht mehr so richtig läuft. Gerade dann ist es jedoch nicht gerade die beste Idee, viele Positionen erfordern nämlich einen sehr gelenkigen Körper. Und ist es dann endlich geschafft, dann fehlt häufig die Erektion.

Eine Streitfrage ist die Löffelchen-Stellung. Während manche Männer den Anblick des Pos und das einfache Erreichen des gesamten Körpers genießen, fehlt manchen die Abwechslung. Auch die Frau kann sich in dieser Position nur schwer bewegen. Der Hauptgrund ist aber zugegebenermaßen romantisch, viele Partner wollen nämlich ihrer Liebsten während des Geschlechtsverkehrs in die Augen schauen.

Zu guter Letzt ist die Dusche beziehungsweise die Badewanne eher ein Stimmungskiller. Grund sind die Räumlichkeiten, die die Bewegungsfreiheit stark eingrenzen. Das macht das Ganze ungemütlich und man findet nur schwer eine Stellung, die beide genießen können. Außerdem ist es rutschig, sodass man ständig aufpassen muss.

 

Foto: Westend61 / Getty Images

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Gaslighting: Daran erkennst du, dass du in deiner Beziehung manipuliert wirst

Was ist Gaslighting? Der Begriff stammt aus der 1944 erschienenen Theater-Verfilmung „Gas Lights“. Der Film dre

MEHR
Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Sex beim ersten Date – ja oder nein?

Das erste Date ist immer etwas ganz Besonderes und sicher kennst auch du die vielen Fragen, die wir uns wohl alle v

MEHR
Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca Pulver: Dieses Superfood kurbelt deine Libido an

Maca war bei den Inkas bereits vor vielen, vielen Jahren eine königliche Mahlzeit, ein natürliches Potenzmittel u

MEHR
Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Sex-Knigge: Die Dos and Don’ts beim One-Night-Stand

Ein One-Night-Stand ist eigentlich der Inbegriff des Zwanglosen und Unkomplizierten. Aber wie jede intime Interakti

MEHR

Kommentieren