AJOURE’s Männertypologie

AJOURE’s Männertypologie

AJOURE’s Männertypologie

Jaja, Schubladendenken und Pauschalisierungen sind total engstirnig. Wissen wir doch alles. Aber trotzdem sind die folgenden Zeilen Fakten. Jeder – und zwar wirklich jeder der Spezies Mann hat eine seltsame Angewohnheit an sich. Wieso diese also ignorieren? Wieso sollen wir es uns schwerer machen als es ohnehin schon ist, wenn wir das über Jahre angeeignete Wissen einfach mal zusammenfassen können. Ihr werdet staunen, lachen und erschüttert sein über die Macken unserer Männer.

Messies und Ordnungsfreaks

Beginnen wir mit dem Messie. Er wirkt zunächst extrem gelassen und liebenswert. Wir lieben die Art, wie er einfach in den Tag hinein lebt. Ein toller Gegensatz zu unserem sonst so durchgeplanten Alltag- zumindest bis wir dann sein Heim das erste Mal betreten. Ein verwirrter Sammler, der sich von nichts trennen will, denn man könnte ja alles nochmal gebrauchen. Manche Frauen versuchen natürlich mit Motivation und der eigenen Hilfe dem Messiesyndrom entgegen zu wirken. Ladies, dies ist eine Sackgasse! Der einzige Weg ist: Auf der Stelle kehrt machen und sofort abhauen! Der Ordnungsfreak ist , zumindest mit etwas Übung, schneller zu identifizieren. Er rückt bereits beim ersten Date im Lokal die Kerze an ihren perfekten Platz. Wenn er sich beim dinieren verkleckert, inszeniert er dieses Ereignis wie eine plötzliche Naturkatastrophe. Wer das alles noch sympathisch findet, der wird die Zuneigung ebenfalls spätestens beim Betreten der Wohnung verlieren. Alles hat seinen Platz und weder Schuhe dürfen anbehalten werden, noch darf ein Glas ohne Untersetzer abgestellt werden. Und beim Sex? Muss natürlich darauf geachtet werden, dass nichts zu Bruch geht oder dreckig gemacht wird. Erinnert euch etwas an einen Arztbesuch? Ganz genau und zwar für ihn: Schnellstmöglich zum Nervenarzt!

Hochstapler und Lügenbolde

Besonders schwierige Exemplare, denn selbst die taffste Frau trägt zu Beginn einer Beziehung die rosarote Brille. Gerne werden Titel erfunden, was natürlich relativ schnell auffällt. Bei erfunden Krankheiten wird es schon schwerer, denn wenn man mit harten Schicksalsschlägen und tödlichen Krankheiten konfrontiert wird, empfindet man zuerst Empathie und hinterfragt nicht sehr viel. Also bitte einen klaren Kopf bewahren und bei der dritten lebensbedrohlichen Krankheit in einer Woche, ohne Folgen dafür mit Blitzheilung, einfach mal darüber nachdenken und gezielter nachfragen. Es kann sonst natürlich passieren, dass Versprechungen plötzlich wie riesige Seifenblasen vor unseren Augen zerplatzen.

Narzissten und Sexprotze

Er liebt sich selbst über alles und eigentlich hat eine Frau in seinem Leben sowieso kein Platz. Er benötigt sie aber, denn irgendwer muss ihm ja regelmäßig bestätigen wie großartig, gutaussehend und intelligent er ist. Bekommt dieser Mann die gewünschte Bestätigung nicht, dann sucht er sich diese relativ zeitnah woanders. So einen Typ würdet ihr niemals wollen? Ups, leider doch Ladies! Denn gerade diese Art von Mann zieht wahnsinnig viele Frauen magisch an. Warum das so ist? Dieser Mann setzt sich selbst gerne perfekt in Szene, das heißt er betritt eine Bar und erntet alle Blicke. Er hat eine wahnsinnige Präsenz, mit welcher er den Raum sofort füllt. Das wirkt natürlich anziehend auf den ersten Blick und deshalb kann er sich vor Angeboten kaum retten. Doch möchtet ihr auf Dauer einen Mann, der sich selbst lieber im Spiegel betrachtet als die Frau an seiner Seite? Wohl kaum! Der selbstverliebte und selbsternannte Alleskönner wird sich wahrscheinlich nie ändern, denn er hält sich ja für gottgleich. Hinzu kommt, dass Narzissten häufig mit ihren sexuellen Vorzügen prahlen, da sie sich ja unwiderstehlich finden. Eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist absolut ausgeschlossen, denn alltägliche Dinge werden – genauso wie sexuelle Aktivitäten – ganz alleine von ihm geregelt.


Mit etwas Feingefühl, können diese Spleens der Männer sehr schnell erkannt werden. Natürlich haben auch wir unsere Fehler und sicherlich gibt es von Mann zu Mann auch Unterschiede. Trotzdem hat jede von uns mit einem der oben genannten Mackenmänner bereits Berührungspunkte gehabt. Wenn wir auch nicht immer wissen was genau wir wollen – was wir nicht mehr wollen steht fest

Foto top: © CURAphotography – Fotolia.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 15

Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 15

Gewinne eine XL BLOSSOM BOX – Bouquet de Luxe im Wert von 259,95 EUR! Eine Pracht an Lebendigkeit definiert d

MEHR
Mit diesen Tipps bringst du wieder mehr Romantik in deine Beziehung

Mit diesen Tipps bringst du wieder mehr Romantik in deine Beziehung

Viele Menschen klagen über zu wenig Romantik in ihrer Beziehung. Grund dafür ist in den meisten Fällen die Gewö

MEHR
Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 14

Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 14

Gewinne eine Nokia Body Cardio Waage und eine Nokia Steel Armbanduhr für einen fitten Start ins neue Jahr! Du will

MEHR
Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 13

Adventskalender Gewinnspiel Türchen Nr. 13

Gewinne einen Gutschein vom Modelabel Khala im Wert von 89 Euro! Khala ist mehr als ein faires Modelabel. Seit 2017

MEHR

Kommentieren