Schminken für Anfänger – Step 1: Grundierung

Schminken für Anfänger – Step 1: Grundierung

Schminken für Anfänger – Step 1: Grundierung

Ein strahlender Teint und ein ebenes Hautbild gelten als die Basis natürlicher Schönheit. Daher lautet der erste Schritt jeder Schminkroutine ganz klar: die perfekte Grundierung.

Die Auswahl an Produkten ist groß. Welche Foundation passt am besten? Wie trägt man sie auf? Und was tun, damit nichts verschmiert?

1. Base

Basis einer gelungenen Grundierung ist immer ein frisch gewaschenes und eingecremtes Gesicht. Ölige Hauttypen können vor der Tagescreme zusätzlich ein Gesichtswasser benutzen, damit die Foundation im Laufe des Tages nicht verläuft. Wer den ganzen Tag (oder die ganze Nacht) unterwegs ist und keine Lust auf lästiges Nachschminken hat, greift zur Make-Up-Base (Primer), die noch vor der Foundation zur Anwendung kommt. Eine Grundierungsbasis gibt es meist in cremiger Form, sie wird wie eine Tagespflege mit Händen und Fingern gleichmäßig auf das Gesicht verteilt und aufgetragen.

Artdeco-Grundierung_Primer-
Artdeco Primer – Make Up Base – 14,80 €

Clinique-Primer-Superprimer
Clinique Primer – Superprimer Universal Face – 25,99 €

2. Foundation

Foundation gibt es im Drogeriemarkt wie Sand am Meer. Wichtig hierbei ist es, eine Foundation zu finden, die wirklich zum eigenen Hauttyp passt. Frauen mit normaler Haut haben hierbei am meisten Auswahl: Sie können zwischen Flüssig-, Creme- und Puderfoundation wählen. Trockene Hauttypen greifen in der Regel zur flüssigen Variante, ölige Hauttypen sollten darauf achten, mattierende und ölfreie Produkte zu benutzen. Trotz aller Konkurrenz haben sich die Flüssigfoundations bei Profis und Laien durchgesetzt. Sie lassen sich am einfachsten verteilen und halten am längsten. Günstige Produkte haben oft den Nachteil, dass sie nach dem Auftragen nachdunkeln (hier also ruhig eine Nuance heller nehmen), bei teuren High-End-Foundations sollte dieser Effekt aber ausbleiben. Getestet wird die Farbe am besten am Hals.

Clinique-Foundation-Even_Be
Clinique Foundation – Even Better Make-Up – 31,99 €

Lancome-Teint-Teint_Miracle
Lancôme Foundation – Teint Miracle – 42,99 €

3. Das Auftragen

Profis nutzen zum Auftragen Pinsel oder Schwämmchen, viele Frauen bevorzugen auch die Finger, die allerdings den Nachteil haben, dass sie das Produkt oft unregelmäßig auf der Haut verteilen. Aber egal wie, Hauptsache sauber muss es sein. Spezielle Pinsel erleichtern das Auftragen enorm: Man braucht vergleichsweise nur wenig Foundation, die sich mit dem Pinsel prima verteilen lässt und bekommt ein super Ergebnis mit viel Deckung. Wer es natürlicher mag, benutzt einen Make-Up-Schwamm (vor dem Auftragen den Schwamm anfeuchten).

Zoeva-Make-Up-Pinsel-Gesich
Zoeva Make-Up Pinsel – 104 Buffer – 14,99 €

JACKS_Beauty_Line-Make-Up-P
Jacks Beautyline Make-Up Pinsel – Nr. 10 Make-Up Foundation – 45,00 €

UBU-Schwamm-Blender_Baby
UBU Schwämme – Blender Baby – 5,99 €

4. Concealer

Fiese Augenringe, hartnäckige Rötungen oder Pickel lassen sich meist nicht einfach mit einer Schicht Make Up abdecken. Dafür gibt es Concealer. Sie sind meist dickflüssiger als Foundation oder in fester Form erhältlich und weisen eine wesentlich höhere Deckkraft auf. Flüssig-Concealer wird mit einem Concealer-Pinsel aufgetragen, fester Concealer mit sauberen Fingern oder einem kleinen Make-Up-Schwamm.

Yves_Saint_Laurent-Conceale
Yves Saint Laurent Concealer – Touche Éclat – 34,99 €

Bobbi_Brown-Corrector_Conce
Bobby Brown Corrector & Concealer – Face Touch Up Stick – 27,99 €

Zoeva-Concealer-Pinsel-Auge
Zoeva Concealer Pinsel – 142 Concealer Buffer – 8,99 €

5. Highlighter und Bronzer

Für die Profis ist es der Schritt zur ultimativen Transformation: Highlights und Konturen können die komplette Gesichtsstruktur optisch verändern. Highlighter (meist in einer flüssigen Variante, manchmal auch als Puder oder fest als Stift) wird dabei auf die Stellen gegeben, die am ehesten der Sonne ausgesetzt sind (T-Zone, über den Wangenknochen). Bronzer (bevorzugt als Puder) dagegen betont die Schattenstellen (Gesichtsrand, unter den Wangenknochen).

Benefit-Highlighter-High_Be
Benefit Highlighter – High Beam – 28,99 €

Bobbi_Brown-Bronzer-Shimmer
Bobby Brown Bronzer – Shimmer Brick Apricot – 47,99 €

6. Fixieren

Puder fixiert das Make-Up und verhindert somit lästiges Verlaufen und Glänzen. Mit Puderpinsel oder -Quaste auf das Gesicht geben und dabei vor allem die T-Zone pudern. Wer trockene Haut hat, sollte aber darauf verzichten (als Fixier-Ersatz gibt es tolle Fixier-Sprays).

Clarins-Pudder-Poudre_Multi
Claris Puder – Poudre Multi-Eclat – 38,99 €

Laura_Mercier-Puderquaste-F
Laura Mercier Puderquaste – Setting Powder Puff – 11,00 €

Urban_Decay-Fixierung-All_N
Urban Decay Fixierung – All Nighter Long-Lasting Make Up Setting Spray – 11,99 €

 

Fotos: vladimirfloyd / stock.adobe.com; PR / Douglas

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren