Face Plumping statt Botox! Das ist die neue Wunderwaffe gegen Hautalterung

Face Plumping statt Botox! Das ist die neue Wunderwaffe gegen Hautalterung

Anti-Aging Pflege

Face Plumping statt Botox! Das ist die neue Wunderwaffe gegen Hautalterung

Statt zu Botox zu greifen, schwören mittlerweile immer mehr Frauen auf Face Plumping. Doch was hat es damit eigentlich genau auf sich?

Von Lip Plumping für vollere Lippen hast du sicherlich schon einmal gehört. Face Plumping funktioniert ähnlich – nur eben für das gesamte Gesicht. Dabei handelt es sich nicht um glatte Botox-Fratzen, sondern um einen natürlichen Look, bei dem die Haut praller und aufgepolsterter ist. Denn Volumen ist der Schlüssel zu strahlend-jung erscheinender Haut. Statt die Falten im Gesicht also nur weg zu spritzen, wird beim Face Plumping die körpereigene Produktion von Kollagen durch bestimmte Wirkstoffe angeregt, wodurch die Haut mit der Zeit wieder prall und rosig wird. Zwar tritt das Ergebnis nicht so schnell ein wie mit Botox, dafür aber natürlicher.

Mit diesen Produkten gelingt auch dir der Face Plumping-Effekt:
 

 

Fotos: CoffeeAndMilk / Getty Images; PR / Tracdelight

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren