Microblading für „fast“ natürliche Schönheit

Microblading für „fast“ natürliche Schönheit

Microblading für „fast“ natürliche Schönheit

Es ist der Traum jeder Frau! Morgens aufzuwachen und bereits perfekt geschminkt zu sein. Doch dieser Traum kann dank neuster Beauty-Technologien wahr werden!

Wir haben für dich das sogenannte „Microblading“ getestet. Das Microblading ist eine natürliche Form der Augenbrauenpigmentierung und ist vom Körper 100% biologisch abbaubar. Nach etwa drei Jahren verblasst die Pigmentierung also vollständig. Dank feiner, manueller Zeichnung der Härchen mit einem sogenannten „Blade“, sieht das Ergebnis sehr natürlich aus. Getestet haben wir das Microblading in dem Studio „Dijwar Alain Aesthetics“. Die beiden Schwestern Susan und Sarah führen dieses Kosmetikstudio in Berlin und zeigen uns die Revolution der Augenbrauenverschönerung.
 

Das Beratungsgespräch

Entscheidend ist die Studioauswahl. Erkundige dich sorgfältig welches Studio in deiner Stadt besonders viel positive Resonanz hat und vereinbare ein Beratungsgespräch.

Das Vorgespräch ist die Grundlage einer Pigmentierung der Augenbrauen. Hierbei werden die verschiedensten Gesundheitsfragen gestellt, sowie andere Einzelheiten wie die Abheilung der Pigmentierung, das Farbergebnis und die Risikofaktoren besprochen. So ein Gespräch ist sehr wichtig, denn es wird in Ruhe auf jede Frage geantwortet und somit deine Angst genommen. Besonders positiv fand ich die gute Qualität der Farben in dem „Dijwar Alain Aesthetics“ Studio. Die Farben sind mineralisch und ohne Eisenoxide, was sehr wichtig für den Körper ist. Denn Eisenoxide können nur schlecht bis gar nicht vom Körper abgebaut werden. Erkundige dich also unbedingt nach den Inhaltsstoffen der Farben die das ausgewählte Studio verwendet.

Unser Tipp: Wähle dein Studio sorgfältig aus und lasse dich entsprechend beraten.
 

Die Zeichnung der Augenbrauen

Mit Microblading morgens wie geschminkt aufwachen.
 

Der nächste Schritt der Behandlung ist die Anzeichnung der Augenbrauen. Hierbei werden die Brauen der Gesichtssymmetrie angepasst und angezeichnet. Die Anzeichnung sollte mindestens eine halbe Stunde Zeit gebrauchen, da die Formfindung der Augenbrauen anspruchsvoll ist. Die Pigmentierung verblasst erst nach ungefähr drei Jahren, Präzision sollte deshalb bei dieser Verschönerung an oberster Stelle stehen, damit eine vollständige Zufriedenheit des Kunden gewährleistet werden kann.

Unser Tipp: Erkundige dich im Internet nach der Wunschform deiner zukünftigen Augenbrauen und zeige sie dem Studio deines Vertrauens. Diese Form wird dann mit deiner Gesichtssymmetrie abgeglichen und an dein Gesicht angepasst.
 

Das Microblading

Microblading Augenbrauen
 

Der dritte Schritt ist der anspruchsvollste. Das Microblading erfordert eine extrem ruhige Hand und Fingerspitzengefühl. Nur zertifizierte Permanent-Make-up-Artists dürfen solch eine Behandlung durchführen. Bei dieser Methode werden die ausgewählten, auf deinen Typ abgestimmten Farbpigmente mit einem Blade (ein steriles Messer welches an seiner Spitze eine aneinander gereihte Nadelreihe hat), manuell in die Haut eingebracht.

Das Microblading soll sehr natürlich wirken. Aus diesem Grund zeichnet der Permanent-Make-up-Artist feine Härchen nach der vorgezeichneten Augenbraue. Nach der Abheilung sieht das Ergebnis täuschend echt aus, man kann die pigmentierten Härchen mit bloßem Auge kaum erkennen.

Unser Tipp: Die Schmerzempfindlichkeit kommt auf die Person an, falls du Angst vor Schmerzen bei der Behandlung hast, frage nach einer Betäubung der Augenbrauenzone. In den meisten Fällen, wird diese Betäubung aber automatisch durchgeführt.

Für ein perfektes Ergebnis werden bei vielen Studios insgesamt drei Behandlungen angesetzt. Die zwei Nachbehandlungen folgen in einem 4-6 Wochen Takt und sind für die Perfektion der Augenbrauen gedacht.

Unser Tipp: Wenn dir ein Studio eine einmalige Behandlung anbietet, kann das kein präzises Ergebnis werden. Denn nach der ersten Behandlung stößt die Haut manche Farbpigmente ab, die dann in der zweiten und dritten Behandlung verbessert werden. Wenn keine Nachbehandlungen stattfinden, war die Erstbehandlung sozusagen umsonst.

 

Unser Fazit:

Das Microblading ist für alle diejenigen geeignet, die nicht mit schönen Augenbrauen gesegnet sind. Schlussendlich ist zu sagen, dass „Dijwar Alain Aesthetics“ das Unmögliche möglich gemacht haben. Meine Augenbrauen waren ohne Form und hatten keine Haardichte. Die Behandlung dauerte weniger als zwei Stunden und hat den Ausdruck meines Gesichts völlig verändert. Eine absolut präzise und perfekte Arbeit.

 

Fotos: AJOURE´ Redaktion

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Das Geheimnis schöner Haare: ein ideales Haaröl

Das Geheimnis schöner Haare: ein ideales Haaröl

Gesundheit und Schönheit der Haare – das sind zwei Beweise der richtigen Haarpflege. Ein Shampoo und eine Haarsp

MEHR
So machst du dir deine Beach Waves selber

So machst du dir deine Beach Waves selber

Du träumst von verführerischen Beach Waves und einer sommerlichen Traummähne? Wir haben uns die besten Tricks de

MEHR
Die besten Anti-Aging-Tipps fürs Haar

Die besten Anti-Aging-Tipps fürs Haar

Nicht nur die Haut, auch unsere Haare kommen in die Jahre und verlieren mit dem Älterwerden ihren Glanz. Das wolle

MEHR
Der ultimative Lipstick Guide

Der ultimative Lipstick Guide

Lippenstifte sind so eine „Hit or Miss“ Geschichte: Entweder sie sehen wirklich toll aus und lassen dic

MEHR

Kommentieren