Geheimnis Trockenshampoo – Haare wie frisch gewaschen

Geheimnis Trockenshampoo – Haare wie frisch gewaschen

Geheimnis Trockenshampoo – Haare wie frisch gewaschen

Wer kennt das nicht? Plötzlich schreckt man morgens hoch und muss feststellen, dass man verschlafen hat und einem nicht einmal mehr genügend Zeit fürs Haarewaschen bleibt. Glücklicherweise haben mittlerweile Trockenshampoos Einzug in unsere Badezimmer gehalten, welche uns dabei helfen, morgens im Bad Zeit zu sparen.

Trockenshampoos sind die beste Hilfe, wenn es mal schnell mit dem Styling gehen muss. Da es sowieso nicht empfehlenswert ist, seine Haare zu oft zu waschen, kannst du ruhig in die Trickkiste greifen und mit einem Trockenshampoo nachhelfen. Vor allem langes Haar solltest du nur alle zwei bis drei Tage waschen, damit wichtige Fette bis in die Haarspitzen vordringen können, um brüchige Spitzen zu vermeiden. Was für die Spitzen wichtig ist, ist für den Haaransatz natürlich völlig unerwünscht. Dank des enthaltenen Silicats, das dem Haar überschüssiges Fett entzieht, kannst du mit einem Trockenshampoo die Tage bis zur nächsten Haarwäsche überbrücken.

Sie dienen aber nicht nur als Trockenwäsche, sondern geben dem Haar auch Fülle, damit es griffiger wird und sich somit leichter stylen lässt.

Die Zeiten, in denen die Textur der Trockenshampoos noch nicht optimiert war und Rückstände hinterließ, die aussahen, als leide man unter Schuppen, sind glücklicherweise vorbei. Auch der Geruch hat sich verbessert und duftet nun herrlich frisch. Außerdem gibt es jetzt auch Trockenshampoos für extra dunkles Haar.
 

Anwendung

Die meisten Trockenshampoos gibt es als Spray und sie werden direkt nach dem Schütteln aus ca. 20 cm Entfernung auf den Haaransatz gesprüht, ehe es einmassiert und mit einer Bürste in die Längen verteilt wird. Für Extra-Volumen empfehlen wir, das Trockenshampoo kopfüber in das Haar zu sprühen.
Wenn du ein Trockenshampoo in Form eines losen Puders hast, kannst du es auf die gewünschte Haarpartie stäuben oder du streust dir erst etwas davon auf die Fingerspitzen, ehe du es in den Haaransatz einmassierst.
 

Tipps & Tricks

Auch bei Fotoshootings und Backstage bei Modeschauen kommen die kleinen Helfer zum Einsatz. Um ein genauso tolles Ergebnis zu erreichen, solltest du paar Punkte beachten:
 

1. Sparsam anwenden

Das Trockenshampoo unbedingt nur gezielt auf fettige Stellen sprühen und nicht auf das gesamte Haar.
 

2. Das richtige Trockenshampoo wählen

Verwende unbedingt ein Spray, das zu deiner Haarfarbe passt, damit kein unschöner Schleier zurückbleibt. Mittlerweile gibt es die Wunderwaffe nicht mehr nur für blondes, sondern auch für braunes und schwarzes Haar.
 

3. Styling

Für Pony-Trägerinnen empfiehlt es sich, das Trockenshampoo nicht auf, sondern unter den Pony zu sprühen.
Außerdem lässt sich das Haar generell besser toupieren, wenn du ein Trockenshampoo verwendest. Haarklammern und Zöpfe halten somit auch besser, da das Haar griffiger ist. Du kannst es daher bei frisch gewaschenem Haar verwenden und eine kleine Menge gezielt ins Haar sprühen.
 

4. Pflege

Haare waschen muss natürlich trotzdem sein. Experten raten, das Haar nach spätestens drei Tagen mit Einsatz von Trockenshampoo wieder zu waschen. Außerdem solltest du es zusätzlich einmal die Woche besonders intensiv mit Spülungen und Kuren pflegen, da Trockenshampoos keine aufbauenden und nährenden Wirkstoffe haben.

 

Unsere Lieblingsprodukte für das perfekte Trockenshampoo-Styling:

Trockenshampoo Produkte

Batiste Trockenshampoos – DARK – FÜR DUNKELBRAUNES HAAR – 200 ml – € 4,99 /// Bumble and bumble Spezialpflege – PRÊT-À-POWDER -14 g -€ 9,99 /// Swiss Haircare Volume – FRESH UP & GO – 200 ml – € 22,00 /// Tony&Guy Cleanse – DRY SHAMPOO – 250 ml – € 12,99

 

Fotos: LiudmylaSupynska / iStock.com; Douglas


ANZEIGE

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Extreme Lippenbekenntnisse mit coolen Trendfarben

Extreme Lippenbekenntnisse mit coolen Trendfarben

Auffällige Lippen sind momentan das Nonplusultra und verbinden Beauty mit Fashion. Denn das Tolle an ihnen ist, da

MEHR
Marble Nails: Wir sind verliebt in die neuen Marmor-Nägel!

Marble Nails: Wir sind verliebt in die neuen Marmor-Nägel!

Fast so unwiderstehlich wie Marmor-Kuchen sind … Marmor-Nägel – aber bitte nicht anknabbern! Nägel im Ma

MEHR
Konjac-Schwämme: So natürlich kannst du deine Haut reinigen

Konjac-Schwämme: So natürlich kannst du deine Haut reinigen

Nein, sie haben nichts mit dem ähnlich klingenden Weinbrand zu tun, sondern kommen ganz ohne Alkohol aus. Konjac-S

MEHR
Aktivkohle – Das schwarze Mineral im Beauty-Trend

Aktivkohle – Das schwarze Mineral im Beauty-Trend

Aktivkohle ist ein wahrer Alleskönner und vielseitig einsetzbar! Seit Jahrtausenden kommt sie bereits in der Mediz

MEHR

Kommentieren