Ein Duft für die Ewigkeit: Chanel No. 5

Ein Duft für die Ewigkeit: Chanel No. 5

Ein Duft für die Ewigkeit: Chanel No. 5

„Im Bett trage ich nichts…außer ein paar Tropfen Chanel No. 5.“
Schon Leinwandikone Marilyn Monroe wusste den edlen Duft des legendären Parfums zu schätzen. Heute werden schätzungsweise alle 30 Sekunden ein Flakon Chanel No. 5 verkauft, eine Erfolgsgeschichte, die seit 1921 nicht losreißt.

CHANEL No 5

Eine Geschichte…
Bereits 1913 kreierte der französische Parfümeur Ernest Beaux den Vorgänger des berühmten Chanel-Parfums, das „Bouquet de Catherine“, ein blumiger Duft, der bei der breiten Masse allerdings keinen großen Anklang fand. Eine Adaption des Parfums erregte die Aufmerksamkeit von Modemacherin Coco Chanel. Sie, die Parfums bisher immer strikt ablehnte, beschenkte ihre 100 besten und treusten Kundinnen mit diesem Damenduft, dem Chanel No. 5. Auf den Markt kam der Duft erst aufgrund großen Erfolgs und ständiger Nachfrage bei den beschenkten Frauen.

Der Duft
Sehr blumig, frisch-intensiv mit abschließender Holznote und einem sinnlichen Moschus-Komplex, verführt Chanel No. 5 wie kein zweites Parfum. Ein „Parfum für eine Frau mit dem Duft einer Frau“ sollte es werden und genau so ist das Konzept aufgegangen. Von unbeschreiblicher Weiblichkeit sagen die einen, von zeitloser Klassik die anderen.

Sein Ruhm
Spätestens nach Marilyns unsterblichem Zitat war der Erfolg von Chanel No. 5 nicht mehr zu bremsen. Chanel lancierte danach noch weitere Düfte, allesamt gut vom Publikum aufgenommen, doch keiner konnte dem ersten das Wasser reichen. Heute werben die größten Ikonen für den ewig populären Duft, Vanessa Paradies, Nicole Kidman und als erster Mann Brad Pitt sah man schon in den aufwändig produzierten Werbefilmen. Chanel No. 5 ist der meistverkaufte Duft aller Zeiten und noch heute, fast ein ganzes Jahrhundert nach seiner Lancierung, besetzt er die vordersten Plätze in den Top-Listen der erfolgreichsten Parfums.

Chanel nutzte Marilyn Monroes Zitat für ihre Chanel No. 5 Kampagne:

 

 

Foto top: Chanel No. 5 2013 Ad Campaign, Douglas

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren