Nagellacktrends der Stunde

Nagellacktrends der Stunde

Nagellacktrends der Stunde

Hände sind das Markenzeichen einer jeden Frau – da sollten die Nägel natürlich top in Form sein. Dafür existieren auf dem Beautymarkt gefühlte 1000 Möglichkeiten, die Frau alle ausprobieren darf. Egal, ob passend zum Outfit oder der krasse Gegensatz – diese Saison ist erlaubt, was knallt.
 

Sandstyle Lacke

Diese Sorte von Lack ist etwas ganz Besonderes und erleichtert die Maniküre um Lichtjahre. Die meisten dieser Lacke sind bereits mit einer Schicht deckend, enthalten dazu einen wunderbaren Schimmer, der direkt Sommerlaune macht. Die Oberfläche ist ungewöhnlich rau, was sich zunächst sicher ungewohnt anfühlt, doch die kurze Gewöhnungszeit lohnt sich. Gerade wegen der unebenen Struktur hält der Lack Belastungen viel besser stand als sein aalglatter Kollege. So ist man bestens gewappnet für den Strand.

Alessandro-Striplac-Striplac_French_Style
 

Marine-Motive

Sommer, Sonne, Meer: Da darf natürlich auch das Marine-Motiv nicht fehlen. Streifen in Rot oder Blau zieren einen weißen Untergrund, der vorher gut getrocknet sein muss. Anker oder kleine Schiffe verzaubern jede Trägerin. Wer die filigranen Motive nicht selbst pinseln will, nimmt die Hilfe einer professionellen Kosmetikerin in Anspruch. Als Outfit dazu darf es gerne ein Blazer mit weiteren Streifen sein.
 

Ombré Nails

The_New_Black-Ombre_Nail_Collections-Advanced_Ombre

Der Farbverlauf eroberte schon die Mode, Haare und Schuhe, jetzt ist er auf den Nägeln angesagt. Hierfür werden zwei Farben benötigt, von denen zunächst eine als Basisschicht aufgetragen wird. Danach folgt der Griff zum Schwämmchen, mit dem die zweite Farbe graduell aufgetragen wird. Ein besonders weicher Farbverlauf entsteht, wenn die beiden Farbtöne nicht so weit auseinander liegen. Doch auch ein harter Gegensatz ist durchaus reizvoll, Schwarz und Weiß paaren sich an heißen Sommertagen zu einer überaus eleganten Mischung.
 

Color Blocking

color-block-nails

Diese Kombination ist aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. Orange trifft Blau, Rot verführt zusammen mit Grün und Violett feiert eine Party mit Gelb. Beim Color Blocking dürfen die wildesten Farbtöne miteinander gemischt werden. Besonders einfach ist das auf den Nägeln, da Frau ohnehin meist mehr als eine Farbe zuhause im Regal stehen hat. Harmonisch wirken farbige Nägel, wenn alle Töne in einer Familie bleiben, zum Beispiel Blau von zartem Hellblau bis hin zu einem Nachthimmelschwarz. Das eignet sich auch für Anfänger.
 

Hololacke

Liebe Damen, wenn etwas nicht fehlen darf, dann ist es Glitzer. In den letzten Jahren bescherte die Industrie bereits duochrome oder holografische Autolacke, also immer her damit! Was auf dem liebsten Fortbewegungsmittel der Männer schön aussieht, ist auch für die Finger ein wahrer Hingucker. Holo-Glitzer besitzt zum Teil große Flakes, die leicht abstehen können, deshalb sauber lackieren und anschließend auf alle Fälle einen Topcoat verwenden. So widersteht der Fingerschmuck auch einem spontanen Besuch im Swimmingpool.

Alle Trends findest du online z.B. bei Douglas.
 

Foto top: clipdealer.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren