Der perfekte Beauty-Beach-Look

Der perfekte Beauty-Beach-Look

Der perfekte  Beauty-Beach-Look

Ein leicht gebräunter, strahlender Teint, glänzende, gepflegte Lippen, zart gerötete Wangen und dazu schön gewellte Haare, die aussehen, als würdest du gerade vom Surfbrett steigen: Am Strand gut auszusehen, ist für die meisten Frauen sehr wichtig. Allerdings solltest du für einen perfekten Beauty-Beach-Look einige Dinge beachten. Denn durch Sand, Wind und Salzwasser herrschen am Strand ganz andere Bedingungen als etwa in der Stadt. Vor allem beim Make-up gilt deshalb: Weniger ist mehr.
 

Zarte Farben für den Nude-Look

Den Look einer Strandschönheit erzielst du am besten, wenn du möglichst ungeschminkt aussiehst. Eine dicke Schicht Make-up wird sowieso nur beim nächsten Bad im Meer abgespült oder unschön verwischt. Selbst wenn du nicht ins Wasser gehst, können durch Schweiß die Poren deiner Haut verstopfen, was zu Pickeln führen kann. Mit nur wenig Make-up und zarten Farben liegst du deshalb richtig.
 

Beauty-Beach-Look

 

Wasserfestes Make-up nehmen

Für einen tollen Nude-Look (der dich fast wie ungeschminkt – aber besser – aussehen lässt) ist ein ebenmäßiger und leicht gebräunter Teint das Wichtigste. Eine ganz leichte, getönte Tagescreme, die Feuchtigkeit spendet und zusätzlich noch einen angemessen hohen UV-Schutz enthält, ist meist ideal.

Alternativ kann eine wasserfeste Foundation sinnvoll sein, die du anschließend noch mit Puder fixierst. Gerade wenn du unter Hautunreinheiten oder sehr trockenen, geröteten Stellen leidest und diese (trotz natürlichem Look) verdecken möchtest, ist die Foundation gut geeignet. Achte darauf, dass das Produkt einen möglichst geringen Wasseranteil hat, dafür aber eine starke Pigmentierung mitbringt. So sollte das Make-up wasserfest sein, sodass ihm weder Schweiß noch das Schwimmen im Meer etwas anhaben können. Im besten Fall enthält auch die Foundation bereits einen UV-Schutz, der dich vor Sonnenbrand bewahrt.

Für einen frischen Beach-Look, mit dem du wirkst, als seist du gerade aus dem Meer gestiegen, werden die Wangen mit etwas Rouge betont. Nimm auf jeden Fall eine helle, zarte Farbe und trage ganz sanft einen Hauch auf. Verwische das Rouge vorsichtig mit den Fingern oder dem Pinsel, damit es sich gut verteilt und nicht zu „angemalt“ aussieht.

Auch für das Augen-Make-up sind zarte, helle Farben angesagt. Kräftige Töne und stark geschminkte Augen sind als Beachgirl fehl am Platz. Starte mit weißem Kajal, den du oben und unten im Innenlied aufträgst. So wirkt dein Blick wach und offen.

Nimm als Lidschatten unbedingt helle Töne. Ein helles Blau, oder Grün, strahlendes Gold oder zartes Elfenbein wirken sommerlich-frisch und jung. Um nach dem Schwimmen keine unangenehme Überraschung zu erleben, sollte der Mascara auf jeden Fall wasserfest sein. Auch Lidschatten wird oft in einer wasserfesten Version angeboten – beispielsweise als Creme-Lidschatten.

Auf die Lippen trägst du etwas zart schimmernden Lipgloss auf oder nutzt einfach Lippenbalsam, der ebenfalls einen Sonnenschutz enthalten sollte. Dunkler oder kräftiger Lippenstift hat am Strand nichts verloren.
 

Collistar Matt Effect Cream-Powder Foundation
Collistar Matt Effect Cream-Powder Foundation – € 31,99

 

Make-up Studio Durable Eyeshadow Mousse
Make-up Studio Durable Eyeshadow Mousse – € 18,99

 

DIOR Crayon Eyeliner wasserfest
DIOR Crayon Eyeliner wasserfest – € 24,99

 

Maybelline Mascara Volum‘Express Waterproof
4 Maybelline Mascara Volum‘Express Waterproof – € 11,99

 

Laura Mercier Mineral Pressed Powder
Laura Mercier Mineral Pressed Powder – € 43,99

 

Wellige Haare wie ein Surfer-Girl

Um das perfekte Beach-Beauty-Make-up abzurunden, lässt du deine Haare am besten offen. Bei einem Tag am Strand entsteht durch Wind und Wasser normalerweise von allein ein toller Wet-Look, der dich wie ein echtes Surfer-Girl aussehen lässt. Mit speziellen Salz-Sprays bekommst du den Strandlook aber auch am Abend hin. Wenn es zur abendlichen Beach-Party geht, darf natürlich auch das Make-up etwas kräftiger ausfallen.
 

L´Oréal Professionnel Beach Waves Salt Spray
L´Oréal Professionnel Beach Waves Salt Spray – € 18,99

 

Fotos © hidesy, AZarubaika/iStock.com; Douglas

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren