Auffälliges Make-up in Neon

Auffälliges Make-up in Neon

Auffälliges Make-up in Neon
Make-Up in neon-gelb
Make-Up mit neon-gelbFoto: Devon Willson

Diese Saison ist es wieder erlaubt das Make-up neon grell leuchten zu lassen. Zumindest der Lippenstift sollte im Frühjahr 2013 bunt und intensiv schimmern. Mit der passenden Nuance für das Outfit sollte sich jede Frau schnell ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern. Auf den Laufstegen in Paris werden diese Trendfarben schon jetzt als das perfekte Accessoire gehandhabt und setzen zu den Designer Outfits extravagante Akzente.

Signalfarben als knallige Accessoires

Zum Abrunden sollte durch auffällig betonte Augenbrauen ein weiteres Statement gesetzt werden, dabei wird auch garantiert jeder langweilige Alltags-Look zum Highlight. Um bei eher von Natur aus dünnen Augenbrauen diese etwas fülliger und breiter wirken zu lassen, kann ganz einfach ein Puder oder Brauen-Liner verwendet werden, was dem Gesicht einen starken Ausdruck verleiht. Die Farbwahl des Lippenstiftes, Nagellacks oder des Lidschattens ist dabei grenzenlos, denn aktuell dürfen sogar Farbkombinationen wie Lila und Grün aufgelegt werden. Eine knallige Signal Farbe soll es sein und auffällig ebenfalls. Für die Augen wird ein Lidstrich empfohlen, entweder klassisch schwarz oder aber man wählt mutig hier ebenso eine Neonfarbe wie zum Beispiel Pink.

Flormar Nagelmake-up
Nagellack von Flormar in neon-pinkerhältlich bei Douglas

Wer die Augen neben den Lippen farblich nicht zu sehr betonen möchte, kann auch anstatt bunten Highlights einfach außergewöhnliche Lidstrich-Formen kreieren. Solange die Augen strahlend frisch erscheinen, kann man hier nicht allzu viel falsch machen. Als Grundlage im Gesicht gilt dabei, ein ebenmäßiger und heller Porzellanteint lässt die Farben insbesondere zur Geltung kommen und noch intensiver leuchten. Für die Lippen grundsätzlich ein Concealer Basic auftragen und die Konturen des Lippenstiftes anschließend zart mit einem Lipliner nachfahren. Um ein mattes Ergebnis zu erhalten kann direkt auf den Lippenstift noch ein Farbpuder aufgetragen werden, und voilà fertig ist der Sommer Fashion Style 2013!

 

Titelfoto: © sonyazhuravetc – Fotolia.com

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

Beauty-Tipps für den Winter: Haut- und Körperpflege in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit wirken sich gleich mehrere Faktoren denkbar schlecht auf die sonnenverwöhnte und gesunde

MEHR
So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

So zauberst du dir morgens schnelle & einfache Frisuren

Das hast du sicher auch schon oft genug erlebt: Nach einer durchzechten Nacht oder einer unruhigen Nacht mit Baby m

MEHR
Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Arganöl: Das Beauty-Wundermittel für Haut und Haare

Trockene Haut, fettige Kopfhaut, spröde, splissige Haare, und im Winter wird’s sogar noch schlimmer – vielleic

MEHR
Die Brille als Modestatement:  Coole Styling-Tricks

Die Brille als Modestatement: Coole Styling-Tricks

Noch vor wenigen Jahren war sie ein notwendiges Übel, das sich nicht so recht mit modischem Styling anfreunden kon

MEHR

Kommentieren