6 Tipps für ein schönes Dekolleté

6 Tipps für ein schönes Dekolleté

6 Tipps für ein schönes Dekolleté

Scarlett Johansson hat laut einer Umfrage den schönsten Busen Hollywoods: Üppig, aber nicht zu groß, rund und prall. Nicht jede Frau ist mit solch einem Dekolleté gesegnet, die meisten empfinden die Brüste sogar als eine der größten Problemzonen am Körper. Doch es gibt ein paar Tricks, um den Busen optimal zur Geltung zu bringen.

 

Scarlett Johansson zeigt gerne ihr Dekolleté.
Scarlett Johansson zeigt gerne ihr Dekolleté.

 

Tipp 1: Sport

Das wirksamste Mittel für eine schöne Brustpartie ist – was auch sonst – Sport. Der Busen besteht zum Großteil aus den Brustmuskeln und wenn man die trainiert, ist eine straffe, feste Brustpartie garantiert. Liegestütze und Schwimmen sind besonders für das Brusttraining geeignet.
 

Tipp 2: Pflege nicht vergessen

Die Haut rund um die Brust ist sehr fein und muss daher genauso wie das Gesicht gepflegt werden. Eincremen und Peeling hilft, das Dekolleté geschmeidig und zart zu halten. Außerdem niemals ohne Sonnenschutz in die pralle Sonne legen, sonst gibt es in den späteren Jahren unschöne Falten auf der Brust.
 

Tipp 3: Auf den BH kommt es an

Viele Frauen tragen nicht den richtigen BH. Der BH muss die Brust stützen, der Busen sollte weder eingequetscht werden, noch zu viel Platz haben, sonst droht später der so gefürchtete Hängebusen. Zu große oder zu kleine BHs geben nicht den optimalen Halt, das Dekolleté kommt daher nicht gut zur Geltung. Beim Sport sollte auch unbedingt ein guter Sport-BH benutzt werden. Mehr Tipps für den perfekten BH haben wir hier für euch >>
 

Tipp 4: Die richtige Haltung bewahren

Läufst du mit gekrümmtem Rücken? Das wirft kein gutes Licht auf dein Dekolleté. Eine aufrechte Haltung verändert nicht nur die gesamte Ausstrahlung, auch der Busen wirkt praller und schöner. Also immer schön Schultern nach hinten, Rücken gerade und Brust raus.
 

Tipp 5: Das Gewebe in Schach halten

Wechselduschen am Morgen machen nicht nur fit, auch das Hautgewebe profitiert davon. Durch die abwechselnden Wärme- und Kältereize wird die Haut gefestigt, die Poren gereinigt und das Gewebe durchblutet und gestärkt. Ein weiteres Plus: Die Wechselduschen sorgen für eine schöne, rosige Haut.
 

Tipp 6: Body-Painting für den zusätzlichen Lift

Brustvergrößerung ohne OP? Mit Bronzer und dem richtigen Contouring kein Problem. Einfach Bronzepuder (dunkles Make-up tut es auch) die Schattierungen auf die Brust pinseln und gut verblenden. Im Handumdrehen ist ein schönes Dekolleté gezaubert, der Busen wirkt voller und praller.

 
Bye bye, Hängebusen! So hälst du deine Brüste in Form:

Bye bye, Hängebusen! 9 Tipps für straffe Brüste

 

Foto Scarlett Johansson: Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Foto Toni Garn: Franziska Krug/Getty Images for AUDI AG

WEITERE ARTIKEL, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

So behandelst du einen Sonnenbrand richtig

So behandelst du einen Sonnenbrand richtig

Die Temperaturen sind warm, die Sonne scheint und du gönnst dir eine wohltuende Portion Sonne. Hast du dich dabei

MEHR
So wirken Tenside im Shampoo wirklich

So wirken Tenside im Shampoo wirklich

Ganz egal, ob wir zu einem Duschgel, Waschmittel oder Shampoo greifen: Immer haben wir es mit Tensiden zu tun, die

MEHR
Haarentfernung am Po? So geht’s!

Haarentfernung am Po? So geht’s!

Sicherlich geben es nicht viele Frauen zu, dennoch müssen auch sie regelmäßig unschöne Haare aus der Pofalte en

MEHR
Top 10 Produkte für sommerschöne Füße

Top 10 Produkte für sommerschöne Füße

Der Sommer ist endlich da und damit auch die Barfuß-Zeit. Ob in Sandalen, Flip-Flops oder Peeptoes, gepflegte Fü

MEHR

1 Kommentar zu “6 Tipps für ein schönes Dekolleté

  1. Hallo zusammen,
    vielen Dank für den tollen Beitrag.
    Ich leide schon seit längerem extrem an meinem kleinen Busen. Ich habe wirklich schon alle Tricks verwendet. Hoffnungslos. Deswegen habe mich entschieden eine Schönheitschirurgie zu machen.

    Grüße
    Nadine


Kommentieren